Meine Filiale

Die neuen Leiden des jungen W.

Ulrich Plenzdorf

(11)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

6,00 €

Accordion öffnen
  • Die neuen Leiden des jungen W.

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    6,00 €

    Suhrkamp

gebundene Ausgabe

12,80 €

Accordion öffnen
  • Die neuen Leiden des jungen W

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    12,80 €

    Suhrkamp

eBook (ePUB)

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 29.03.1976
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-36800-8
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17,6/10,9/1,3 cm
Gewicht 101 g
Auflage 61. Auflage
Verkaufsrang 21413

Buchhändler-Empfehlungen

Goethe vs. Plenzdorf

Lisa Schulze, Thalia-Buchhandlung

Bücher, Filme, Musik, Kunst und Jeans und zwischendurch gibt es da auch noch die Liebe. Der jugendliche, frische und sprachlich ausgefeilte Roman von Ulrich Plenzdorf zeigt die letzten Monate des FDJlers Edgar Wibeau auf: Wie er seine Lehre schmiss, sich in Berlin in einer Gartenlaube absetzte und eine junge Frau kennen lernte, die eigentlich schon vergeben ist. Er arbeitete auf dem Bau und wollte nebenbei eine eigene Erfindung konstruieren. Dass er dabei „über den Jordan ging“ war natürlich unbeabsichtigt und zudem sehr schade. Nach Edgars Ableben will der Vater die Suche nach der Vergangenheit seines Sohnes in Angriff nehmen. Zwischen den Dialogen der beteiligten Personen, die Edgar kannten, spricht dieser aus dem Jenseits und gibt zu allem Kommentare und Anmerkungen dazu. Eine schöne und leichte Lektüre, die sich in einem Zug lesen lässt. Sie gibt auch Einblicke in die ehemalige DDR, das herrschende Regime und der Wunsch nach Freiheit in dieser Zeit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
2
3
1
0

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 13.01.2021

Diese Buch war sehr schnell da. Es hat alles sehr gut geklappt. Ich bin zufrieden. ich werde auch weiter Bücher bestellen,

Nicht überwältigend
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 26.08.2015

Das Buch zu Goethes Werther. Eine Geschichte, die "modernisiert" wurde mit dem Hintergrund von Goethes Werther. Die Geschichte ist dieselbe, jedoch spielt sie in den 70er Jahren.

Goethe, Jeans, Beat und andere Jugendprobleme
von Patrick Nagl aus Wien am 09.09.2013

Plenzdorfs Werk die neuen Leiden des jungen W. erschien in den frühen Siebzigern. Die Sprache wirkt schnell, Gedankensprünge durchbrechen gängige Erzählweisen und vermitteln stark den Zeitgeist und die beengende Struktur des lokalen DDR-"Charmes". Plenzdorf entstammt einer überzeugten Kommunistenfamilie; die Aufbruchstimmung de... Plenzdorfs Werk die neuen Leiden des jungen W. erschien in den frühen Siebzigern. Die Sprache wirkt schnell, Gedankensprünge durchbrechen gängige Erzählweisen und vermitteln stark den Zeitgeist und die beengende Struktur des lokalen DDR-"Charmes". Plenzdorf entstammt einer überzeugten Kommunistenfamilie; die Aufbruchstimmung der späten Sechziger geht trotz des Regimes im Roman nicht verloren.


  • Artikelbild-0