Warenkorb
 

Au-pair

33 wahre Geschichten über skurrile Gastfamilien, verrückte Kleinkinder und das große Abenteuer Ausland

(1)
Für manche war es wie die Reise ins Paradies, für andere ein monatelanger Horrortrip – und für alle von ihnen der Anfang eines unabhängigen Lebens: Nina Ponath hat 33 Ex-Au-pairs befragt, die über ihre schönsten, peinlichsten und kuriosesten Erlebnisse auf unbekanntem Terrain erzählen.

Carolin etwa gerät schon vor ihrer Abreise nach New York ins Visier dubioser Geschäftemacher. Sylvia erwischt ihren italienischen Gastgeber im Tanga und mit einer großbusigen Blondine. Und Steffi verliert wegen eines kleinen Quälgeistes und seines arroganten Vaters zwar die Nerven, gelangt aber an die Kontaktdaten von Stars und Sternchen. Sie und die 30 anderen Weltreisenden, die in diesem Buch auspacken, werden ihre Zeit als Au-pair niemals vergessen – genauso wenig wie der Leser ihre Geschichten!
Portrait
Nina Ponath, Jahrgang 1988, ist Au-pair-erprobt: Nach dem Abitur verbrachte die Norddeutsche fünf Monate bei einer Gastfamilie in Nantes und lernte dadurch nicht nur ihre eigenen Eltern noch mehr zu schätzen, sondern auch die französische Sprache. Inzwischen studiert sie diese neben Philosophie und Italienisch an der Universität Kiel und möchte Lehrerin werden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum 15.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-074-3
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/3 cm
Gewicht 316 g
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

ein abwechslungsreiches Buch mit viel Humor
von Sarah Müller aus Berlin am 17.11.2017

Ich hatte keine große Vorstellungen, was mich bei dem Buch erwarten würde, doch ich wurde positiv überrascht. Die vielen kurzen Au-pair-Geschichten haben mich tatsächlich beim Lesen zum Lachen gebracht. Diese Leselektüre ist ohne Frage sehr unterhaltsam und mit viel Humor geschrieben. Daumen hoch. Der einzigste Kritikpunkt ist, dass es... Ich hatte keine große Vorstellungen, was mich bei dem Buch erwarten würde, doch ich wurde positiv überrascht. Die vielen kurzen Au-pair-Geschichten haben mich tatsächlich beim Lesen zum Lachen gebracht. Diese Leselektüre ist ohne Frage sehr unterhaltsam und mit viel Humor geschrieben. Daumen hoch. Der einzigste Kritikpunkt ist, dass es abschreckend auf diejenigen wirken könnte, die solch ein Au-pair-Jahr noch planen, wobei die kleinen Geschichten im Buch wohl eher weniger mit dem echten Au-pair-Leben zu tun haben. Es scheint mir, als seie das eine oder andere hinzugedichtet worden, um das Buch unterhaltsamer zu machen.