Warenkorb
 

Eden Lake

Am idyllischen Eden Lake wollen Jenny und Steve ausspannen, doch statt eines romantischen erwartet das Paar ein schauriges Wochenende. Provokationen einiger Jugendlicher eskalieren zur brutalen Gewalt, als der Kampfhund des Anführers getötet wird. Von jetzt an machen die Kids in den Wäldern unerbittlich Jagd auf die Erwachsenen und lassen auch die letzten Grenzen hinter sich, die zwischen Leben und Tod entscheiden.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 02.09.2011
Regisseur James Watkins
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0886979376090
Genre Horror/Thriller
Studio Universum Film
Spieldauer 89 Minuten
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen, Buch dabei - versandkostenfrei
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eden Lake (2008)
von einer Kundin/einem Kunden am 22.12.2016

Kritik: Straff gespannter, nüchterner wie schnörkelfreier Überlebenskampf mit einem realistisch anmutenden, nicht gerade neuwertigen, aber beinharten sowie angemessen dreckigen Plot zwischen Horrorthriller und Drama, der sein brisantes Thema zwar substanzlos, doch aufreibend intensiv in einen bürgerlichen Horrortrip verwandelt – besondere Beachtung verdienen neben dem einfahrend unzimperlichen, wenngleich arg konstruierten Ende... Kritik: Straff gespannter, nüchterner wie schnörkelfreier Überlebenskampf mit einem realistisch anmutenden, nicht gerade neuwertigen, aber beinharten sowie angemessen dreckigen Plot zwischen Horrorthriller und Drama, der sein brisantes Thema zwar substanzlos, doch aufreibend intensiv in einen bürgerlichen Horrortrip verwandelt – besondere Beachtung verdienen neben dem einfahrend unzimperlichen, wenngleich arg konstruierten Ende die idyllisch ausgeleuchteten Bilder sowie das paradiesische Natursetting, welche zur deftigen Gewalt in einem verstörenden Gegensatz stehen. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: klein - Figuren: gut - Schauspiel: toll - Feind: Killer. Weitere Informationen: - Britischer Film von James Watkins.

Teenyterror Schocker
von Nicky am 25.05.2010
Bewertet: Medium: DVD

Grade weil dieser Film so unglaublich real erscheint ist es für mich der krasseste Streifen überhaupt.Eine Gruppe Teenager die zwei Erwachsene drangsalieren,foltern und quälen.......nur weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort waren.Ich muss dazu sagen,dass ich die Uncut Version aus Österreich sah.......kann also zu dieser Version nichts... Grade weil dieser Film so unglaublich real erscheint ist es für mich der krasseste Streifen überhaupt.Eine Gruppe Teenager die zwei Erwachsene drangsalieren,foltern und quälen.......nur weil sie zur falschen Zeit am falschen Ort waren.Ich muss dazu sagen,dass ich die Uncut Version aus Österreich sah.......kann also zu dieser Version nichts sagen...aber der Film ist einfach nur schockierend und lässt einen nachdenklich zurück.Auf jeden Fall weiss ich,dass ich mich sicherlich nicht mit Teenagern anlegen werde... Das finde ich an diesem Film auch so gut....der Killer ist kein entstellter Typ mit Maske,der grade ausgebrochen ist,sondern ganz "normale" Teenager von nebenan...... Das Ende finde ich richtig gemein...... Nichts für Zartbesaitete....