Meine Filiale

Kognitive Erhaltungstherapie bei rezidivierender Depression

Rückfälle verhindern, psychische Gesundheit erhalten. Mit CD-ROM

Anne Kathrin Risch, Ulrich Stangier, Thomas Heidenreich, Martin Hautzinger

Buch (Set mit diversen Artikeln)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
39,99
39,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook (PDF)

29,99 €

Accordion öffnen
  • Kognitive Erhaltungstherapie bei rezidivierender Depression

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    29,99 €

    PDF (Springer)

Set mit diversen Artikeln

39,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Rezidivierende Depression: Rückfälle verhindern, psychische Gesundheit erhaltenDepressionen gehören zu den häufigsten psychischen Störungen. Von dem Anteil der Betroffenen, die Therapie erhalten, erlebt eine hohe Anzahl Rückfälle – das ist anstrengend für Betroffene und Therapeuten. Und das ist teuer für Krankenkassen und Arbeitgeber. Problem: Die „Rückfälligen" werden bisher jeweils wie akut Erkrankte behandelt, ohne dass die Vorgeschichte berücksichtigt wird. Neue Forschungen zeigen: Erst die Mischung von klassisch verhaltenstherapeutischen Interventionen mit Maßnahmen aus dem nichtklinischen Bereich (z.B. Achtsamkeit, Akzeptanz, psychologisches Wohlbefinden, Werteorientierung) bringt den vollen Erfolg. Praxisorientiert: Aufbau am Bedarf der Praktiker orientiert Dieses Buch ist geschrieben für Verhaltenstherapeuten in Ausbildung und Praxis, klinische Psychologen, Psychiater, psychologische und ärztliche Psychotherapeuten – und gliedert sich in 3 Teile:Symptomatik, Klassifikation, Epidemiologie, Diagnostik der rezidivierenden Depression.Therapieprogramm in 6 Modulen (für die Arbeit im Einzelsetting).Alle nötigen Arbeitsmaterialien (und zwei Hörbeispiele für angeleitete Übungen), die der Therapeut bei seiner Arbeit braucht (auf CD-ROM).Mit CD-ROM: Alle Arbeitsblätter zum Ausdrucken plus 2 Podcasts mit Übungen

Aus den Rezensionen:

"... Ziel der KET ist es, für verschiedenste typische Probleme bei rezidivierender Depression Hilfen und Lösungen anzubieten ... alle erforderlichen Arbeitsmaterialien inklusive zwei Hörbeispiele für angeleitete Übungen (auf beiliegender CD-ROM) geboten ..." (in: Amazon.de, 24/March/2013)

Dr. Anne Katrin Risch, Dipl.-Psych., wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Klinisch-Psychologische Intervention der Friedrich-Schiller-Universität Jena; Forschungsschwerpunkt u.a. Rezidivierende Depression (derzeit im Promotionsverfahren).Prof. Dr. Ulrich Stangier, Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main; Forschungsschwerpunkte u.a. Kognitive-Verhaltenstherapie bei Sozialer Phobie, Körperdysmorpher Störung und Rezidivierende Depression.Prof. Dr. Thomas Heidenreich, Lehrstuhl für Psychologie für Soziale Arbeit und Lehre der Fachhochschule Esslingen; Forschungsschwerpunkt u.a. Achtsamkeitstherapie.Prof. Dr. Martin Hautzinger, Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Eberhard Karls Universität Tübingen; Forschungsschwerpunkte u.a. Akutbehandlung der uni- und bipolaren Depression, Depression im Alter. Hautzinger gilt als einer der VT-Fachleute beim Thema Depressionen.

Produktdetails

Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 134
Erscheinungsdatum 25.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-642-04888-3
Verlag Springer Berlin
Maße (L/B/H) 24,3/17,3/1 cm
Gewicht 430 g
Abbildungen 10 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 2012
Verkaufsrang 125304

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0

  • Teil 1 Grundlagen. - Störungsbild der rezidivierenden Depression (Symptomatik, Klassifikation, Epidemiologie, Diagnostik). - Ursachen und Risikofaktoren der rezidivierenden Depression. - Wirksamkeit rückfallpräventiver Ansätze bei rezidivierender Depression. - Allgemeine Hinweise zur Durchführung der Rückfallprophylaxe. - Teil II Praktische Durchführung. - Modul 1: Psychoedukation, Diagnostik, Therapieplanung. - Modul 2: Achtsamkeit, Akzeptanz und werteorientierte Verhaltensaktivierung. - Modul 3: Kognitive Umstrukturierung und Verhaltensexperimente. - Modul 4: Belastungstests. - Modul 5: Psychologisches Wohlbefinden und Veränderung des Lebensstils. - Modul 6: Therapieabschluss- Rückblick und Prophylaxe. - Optionale Module: Behandlung von Residualsymptomen der Depression – Kommunikationstraining – Soziales Kompetenztraining bei deutlichen Verhaltensdefiziten. - Teil III Materialien.