Warenkorb
 

Meuterei auf der Bounty - Classic Collection [2 DVDs]

(1)
Wir schreiben das Jahr 1789 - der mit einer Fracht Brotbäumen beladene britische Segler "Bounty" nimmt Kurs auf Haiti. Es ist eine Fahrt durch die Hölle. Der sadistische Kapitän führt ein strenges Regiment. Auspeitschungen und Demütigungen sind an der Tagesordnung. Bis sich die verzweifelte Mannschaft auflehnt und mörderische Rache übt. Von da an segelt die "Bounty" in eine ungewisse Zukunft...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 02.09.2011
Regisseur Lewis Milestone
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Tschechisch, Griechisch, Polnisch)
EAN 5051890041432
Genre Abenteuer
Studio Warner Home Video
Originaltitel Mutiny on the Bounty
Spieldauer 178 Minuten
Bildformat Widescreen (2,76:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1
Verkaufsrang 6.587
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Prädikat wertvoll ... Brot für England und unser tägliches Wasser gib uns heute
von Don Alegre aus Bayern am 02.04.2012
Bewertet: Medium: Blu-ray

Dieses glänzend remastered, 1962 aufwendige, in Technicolor gedrehte Farbremake des Abenteuerklassikers über die Geschehnisse auf der HMS Bounty um den 28. April 1789 und über Kapitän William Bligh, einen der fähigsten Seefahrer und Navigatoren seiner Zeit, sowie seinen anfänglichen Freund und Masters Mate (2. Offizier) Christian Fletcher, damals 24... Dieses glänzend remastered, 1962 aufwendige, in Technicolor gedrehte Farbremake des Abenteuerklassikers über die Geschehnisse auf der HMS Bounty um den 28. April 1789 und über Kapitän William Bligh, einen der fähigsten Seefahrer und Navigatoren seiner Zeit, sowie seinen anfänglichen Freund und Masters Mate (2. Offizier) Christian Fletcher, damals 24 Jahre alt, steht der bereits berühmt gewordenen S/W-Verfilmung von 1935 mit Charles Laughton und Clarke Gable in Nichts nach. Abweichend von den recherchierten, heute bekannten, historischen Tatsachen folgte Lewis Milestone in seiner Regie und Drehbuchauswahl in erster Linie den aufgezeichneten Aussagen der Meuterer, da sich eine Maximierung der cineastische Spannung in der Brutalität eines, in seiner Pflichterfüllung und Treue zu Admiralität übereifrigen, zynisch-sadistischen Bligh geradezu anbot. In erster Linie die Ereignisse aus dieser Sichtweise im Sinn, inszenierte Milestone "auf hoher See" und vor der bildgewaltigen, paradiesischen Kulisse von Tahiti und Moorea mit vor allem den beiden Hauptdarstellern ein grandioses, in allen Bereichen technisch perfektes Spektakel und Epos, neutral in der Charakterisierung seiner Ereignisträger. Obwohl mehr als 40 Jahre seid dem Anlaufen vergangen, ist diese Verfilmung eines, der wohl bekanntesten Kapitels aus der Seefahrt im 18ten Jahrhundert immer noch sehenswert und für den Nostalgiker sowieso ein Muss. Anm.: Bis auf ein paar kleine optische Kontrast- und Schärfen-Probleme in dunklen Partien und schnellen Bewegungen ist das Remastering brillant in Farbe und Ton. Darsteller: * Marlon Brando : Fletcher Christian * Trevor Howard : William Bligh * Richard Harris : John Mills * Hugh Griffith : Alexander Smith * Richard Haydn : William Brown * Tarita Tumi Teriipaia : Maimiti und Percy Herbert als Matthew Quintal / Duncan Lamont als John Williams / Gordon Jackson als Edward Burkett / Chips Raffety als Michael Byrne / Noel Purcell als William McCoy / Ashley Cowan als Samuel Mack / Eddie Byrne als John Fryer / Frank Silvera als Minarii / Tim Seely als Edward Young / Keith McConnell als James Morrison / Matahiarii Tama als Häuptling Hitihiti / Henry Daniell als Richter am Kriegsgericht / Antoinette Bower als Lady Gwendenare Some Facts: ** William Bligh geboren um den 9. September 1754 in Plymouth, gestorben am 7. Dezember 1817 in London: Britischer Seeoffizier (Vizeadmiral) und Gouverneur von New South Wales / Australien. ** Fletcher Christian, geboren am 25. September 1764 in Brigham, England, ermordet am 3. Oktober 1793 in Adamstown, Pitcairn: Britischer Seemann (Oberbootsmann) und Anführer der Meuterei auf der Bounty. ** Pitcairninseln /Pazifik: 9 Meuterer, 6 polynesischen Männer und 12 polynesischen Frauen besiedelten die felsige, unbewohnte Insel am 15. Januar 1790. ** Tarita Tumi Teriipaia war seit 1961 bis zu seinem Tode Marlon Brando Geliebte und hatte mit ihm zwei Kinder. ** In einer der längsten Seereisen, die je in einem offenen Boot unternommen wurden, schaffte es Bligh innerhalb von 41 Tagen, die kleine, völlig überladene, 7 x 2 m große Barkasse über die kaum erforschte Torresstraße zwischen Australien und Neuguinea zur ca. 5.800 km entfernten Insel Timor zu segeln.