Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

eBook kaufen
eBook verschenken

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 76 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783844873238
Verlag Books on Demand
Verkaufsrang 30.155
eBook
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr inspirierend und zukunftweisend. Zudem angenehm/verständlich geschrieben!
von Andreas Dammerr aus DÜSSELDORF am 17.08.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Endlich mal ein Buch, welches sich mit Themen wie Ätherkörper, Bewusstsein und Erleuchtung beschäftigt ohne "esoterisch abzudrehen" Es handelt sich um ein sehr spirituelles Buch und ist gleichzeitig sehr angenehm und verständlich geschrieben. Da hier keine Zusammenfassung vorhanden ist, hier kurz aus dem Klappentext: Bisher wurden mit dem Begriff Glauben... Endlich mal ein Buch, welches sich mit Themen wie Ätherkörper, Bewusstsein und Erleuchtung beschäftigt ohne "esoterisch abzudrehen" Es handelt sich um ein sehr spirituelles Buch und ist gleichzeitig sehr angenehm und verständlich geschrieben. Da hier keine Zusammenfassung vorhanden ist, hier kurz aus dem Klappentext: Bisher wurden mit dem Begriff Glauben fast ausschließlich konfessionelle Vorstellungen verbunden. Mit dem rapiden Niedergang aller Konfessionen verliert automatisch auch der Glaube seine bisherige Bedeutung, verschwindet im Wortglauben, wird als Aussage kaum noch ernst genommen und von wissenschaftlicher Seite regelrecht desavouiert oder endgültig aus dem wissenschaftlichen Vokabular gestrichen. Da jedoch die Wissenschaft heute selbst an der Grenze ihrer Aussagefähigkeit angelangt ist, und sie ähnlich wie der Glaube in überholten Denkmustern verharrt, kann man allerorts Versuche beobachten, die sich selbst auferlegten Grenzen zu überschreiten, was jedoch nur über ein neues Bewusstsein gelingen kann. Die Bewusstseinsentwicklung der heutigen Menschheit ist am Endpunkt ihres Äons angelangt. Mit dieser deffizitären Endphase des mentalen Bewusstseins hat die Menschheit ihr Etappenziel erreicht, um von nun an durch ein neues Bewusstsein, ein supramentales oder integrales, abgelöst zu werden. Mit diesem sind ganz neue Wahrnehmungsmöglichkeiten verbunden, die wir heute noch als parapsychologische Phänomene definieren, darunter – als die bedeutendste – die Telepathie.