Meine Filiale

Reporter zwischen zwei Welten

Werner Baroni

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,80
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

Inzwischen 83jährig blickt Werner Baroni auf ein an Farbigkeit kaum zu übertreffendes Leben zurück. Zahlreiche seiner Erzählungen und Reportagen legen ebenso packend, einfühlsam und informativ Zeugnis darüber ab wie seine persönlichen Erinnerungen an die Erlebnisse im 2. Weltkrieg. Im Rahmen seiner Reportertätigkeit kommt der Autor mit weltbekannten Persönlichkeiten und Zeitzeugen aus Politik, Sport und Kultur zusammen. Auch diese Geschichten erzählt er aus seiner ganz persönlichen Sicht. Als unruhiger Geist voller Abenteuerlust wandert er 30jährig in die USA aus. Hier wird er mit der von ihm und seiner Frau Edith gegründeten "Amerika-Woche" zum Pionier der deutsch-amerikanischen Pressebeziehungen und erwirbt sich dadurch hohes Ansehen bei seinen Landsleuten. Nach dem Tod seiner Frau im Jahr 2009 verspürt Baroni das dringende Bedürfnis, ihr mit diesem Buch ein Denkmal der Erinnerungen an einen einzigartigen und langen gemeinsamen Lebensweg zu setzen.

Volontärzeit ab 1946 beim "Südwest Echo", Karlsruhe und bei der "Süddeutschen Allgemeinen Zeitung" (ab 1949 "Pforzheimer Zeitung"). Ab 1951 Redakteur beim "General-Anzeiger", Bonn. 1952 - 1957 Berichterstatter für die Badischen Neuesten Nachrichten, Freier Mitarbeiter für die Rhein Neckar Zeitung, Mannheimer Morgen und Grüner Sportbericht Stuttgart.
Als 30jähriger Übersiedelung mit Ehefrau Edith und Sohn in die USA. 1960 - 1963 geschäftsführender Redakteur "New Yorker Staats-Zeitung. Danach 10 Jahre in gleicher Funktion bei der deutschsprachigen Tageszeitung "Abendpost / Sonntagpost" und "Milwaukee/Deutsche Zeitung".
1972 Gründer und Herausgeber und Chefredakteur der "Amerika-Woche" in Chicago. 1994 Verkauf der Zeitung. Seitdem im "Unruhestand" in Marco Island / Florida.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 14.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8442-0468-1
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/1,2 cm
Gewicht 342 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0