Kannibalismus, Tötungsdelikte und ein Justizskandal

Das Buch, das geistig Interessierte aus Neugierde und empfindsame Gemüter der Alpträume wegen nicht schlafen lässt.

Wer mehr wissen will über Menschen, die Menschen verspeisen, über die Hintergründe, über die Psychologie und Gedankenwelt, über Rechtliches und Rechtsprechung sowie über alles, was mit diesem Themenkomplex sonst noch zu tun hat, für den dürfte dieses Werk, das über zumindest nahezu alle bekannt gewordenen Kannibalismusfälle berichtet und diese einordnet, das wichtigste sein, das er jemals gelesen haben wird.
Portrait
Hans-Uwe Scharnweber, Jahrgang 1941, ist Historiker, war Studienrat und Fachlehrer für Politik und nach einem Zweitstudium Volljurist und Strafverteidiger. Der sich um unser Gemeinwesen sorgende Staatsbürger Scharnweber verfasste Bücher und Zeitschriftenartikel, in denen er prononciert Stellung bezieht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 700
Erscheinungsdatum 23.05.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86992-082-5
Verlag AtheneMedia
Maße (L/B/H) 21,1/14,1/5,8 cm
Gewicht 1047 g
Buch (Kunststoff-Einband)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Kannibalismus, Tötungsdelikte und ein Justizskandal

Kannibalismus, Tötungsdelikte und ein Justizskandal

von Hans-Uwe Scharnweber
Buch (Kunststoff-Einband)
19,95
+
=
Mehr werdet ihr nicht finden

Mehr werdet ihr nicht finden

von Gerhard Starke, Christoph Kloft
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

36,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.