Warenkorb
 

Der Regierungsbunker

"Fotografieren streng verboten" galt über 40 Jahre als strikte Vorgabe für das geheimste Bauwerk der Bundesrepublik Deutschland. Erst mit der Aufgabe seiner Funktion und damit auch der Geheimhaltung durch den Kabinettsbeschluss vom 9. Dezember 1997 wurde die Anlage für Aussenstehende zugänglich. Nur vier Jahre später wurde der Regierungsbunker in einer beispiellosen Rückbauaktion weitgehend ausgelöscht, einzig ein kleines Teilstück wurde als Dokumentationsstätte Regierungsbunker erhalten.
Insofern geben die vorliegenden Fotografien des ehemaligen Regierungsbunkers ein einmaliges Zeugnis ab vom Unterschlupf der Deutschen Regierung in der Zeit des Kalten Krieges. Festgehalten als historisches Gedächtnis lassen sie den Betrachter eintauchen in die Alltäglichkeit eines drohenden Atomkrieges. Die hier gezeigten Fotografien dokumentieren die Geschichte des Regierungsbunkers von der Bauzeit über die Betriebszeit, bis hin zum Rückbau und dem Entstehen der Dokumentationsstätte Regierungsbunker.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Heike Hollunder
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 21.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943123-00-5
Verlag Gaasterland Verlag
Maße (L/B/H) 28,3/22,1/1,5 cm
Gewicht 547 g
Abbildungen mit 88 Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.