Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Tod kommt wie gerufen

Roman

Tempe Brennan 11

(15)
»Ich kenne den Tod. Jetzt lauert er auf mich.«

Ein verlassenes Haus in Charlotte, North Carolina, ein grausiger Einsatz für Forensikerin Tempe Brennan: Neben Kupferkesseln, einem toten Huhn und seltsamen Artefakten liegt der abgetrennte Kopf eines Mädchens. Blitzartig geht ein Gerücht um: Ritualmord! Ein bibelfester Politiker auf Stimmenfang verdächtigt okkulte Kreise und ruft nach Vergeltung. Noch während Tempe den Tatort untersucht, bahnt sich in Charlotte eine gnadenlose Hexenjagd an.

Portrait
Kathy Reichs, geboren in Chicago, lebt in Charlotte und Montreal. Sie ist Professorin für Soziologie und Anthropologie und unter anderem als forensische Anthropologin für gerichtsmedizinische Institute in Quebec und North Carolina tätig. Ihre Romane erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf internationalen und deutschen Bestsellerlisten und wurden in 30 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641067892
Verlag Karl Blessing Verlag
Originaltitel Devil Bones
Dateigröße 480 KB
Übersetzer Klaus Berr
Verkaufsrang 22.873
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Tempe Brennan mehr

  • Band 8

    38570755
    Totgeglaubte leben länger
    von Kathy Reichs
    eBook
    9,99
  • Band 9

    38557241
    Hals über Kopf
    von Kathy Reichs
    eBook
    9,99
  • Band 10

    29288526
    Knochen zu Asche
    von Kathy Reichs
    (13)
    eBook
    9,99
  • Band 11

    29288498
    Der Tod kommt wie gerufen
    von Kathy Reichs
    (15)
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 12

    29288500
    Das Grab ist erst der Anfang
    von Kathy Reichs
    eBook
    8,99
  • Band 13

    29288516
    Blut vergisst nicht
    von Kathy Reichs
    (11)
    eBook
    8,99
  • Band 14

    29863898
    Fahr zur Hölle
    von Kathy Reichs
    (7)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Das Tempo der Handlung kommt hier durch die vielen Exkurse leider etwas ins Stocken. Dennoch ein spannender Thriller. Das Tempo der Handlung kommt hier durch die vielen Exkurse leider etwas ins Stocken. Dennoch ein spannender Thriller.

Profilbild

, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Durch dieses Buch bin ich erst auf die Reihe aufmerksam geworden. Es hat mich von Anfang an gefesselt und zu einem riesen Fan werden lassen! Durch dieses Buch bin ich erst auf die Reihe aufmerksam geworden. Es hat mich von Anfang an gefesselt und zu einem riesen Fan werden lassen!

Profilbild

Wer Kathy Reichs mag, wird auch diesen Thriller fressen. Die persönliche Geschichte von Tempe wird ein ganzes Stück weitererzählt und die Story ist wie gewohnt spannend. Toll! Wer Kathy Reichs mag, wird auch diesen Thriller fressen. Die persönliche Geschichte von Tempe wird ein ganzes Stück weitererzählt und die Story ist wie gewohnt spannend. Toll!

Profilbild

Kathy Reichs bürgt für Spannung, ihre Protagonisten sind wie alte Bekannte, die man immer wieder gerne trifft. Kathy Reichs bürgt für Spannung, ihre Protagonisten sind wie alte Bekannte, die man immer wieder gerne trifft.

Profilbild

„Ein tragischer Fall“

, Thalia-Buchhandlung Hagen

Band 11 der Reihe um die forensische Anthropologin Tempe Brennan beginnt ca. 4 Monate nach dem letzten großen Fall von Tempe und der Trennung von Ryan (Band 10).
Diesmal agiert Tempe in Charlotte und wir treffen alte Bekannte wie die Detectives Skinny Slidell und Eddie Rinaldi wieder. Gemeinsam bearbeiten sie einige Fälle, die mit religiösen Kulten wie Wicca und Satanisten in Verbindung gebracht werden. Besondere Brisanz bringt ein wahlkämpfender Politiker, der den Bürgern dazu rät, das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen, statt den behördlichen Ermittlungen zu vertrauen. Ein derartiger Aufruf muss ja dazu führen, dass ihm jemand folgt und so wird bald eine weitere Leiche gefunden ...

Und auch privat wird es für Tempe ziemlich turbulent. Als Detective Rinaldo vor ihren Augen erschossen wird, greift sie zum Alkohol - als frühere Alkoholikerin das Dümmste, das sie machen kann. Ein Absturz ist vorprogrammiert und dann taucht auch noch Ryan zur Beerdigung auf... Und Charly, ein früherer Schulkamerad von Tempe und Pflichverteidiger eines Verdächtigen, hat durchaus ebenfalls Interesse an der sympathischen Anthropologin ... Meine Hoffnung vom letzten Band, dass Tempe und Ryan ihre Beziehung in diesem Roman endlich auf die Reihe bringen, hat sich leider nicht erfüllt. Aber es folgen glücklicherweise ja auch noch ein paar Bände...

Die Reihenfolge der Serie:

Tote lügen nicht
Knochenarbeit
Lasst Knochen sprechen
Durch Mark und Bein
Knochenlese
Mit Haut und Haar
Totenmontag
Totgeglaubte leben länger
Hals über Kopf
Knochen zu Asche
Der Tod kommt wie gerufen
Das Grab ist erst der Anfang
Blut vergisst nicht
Fahr zur Hölle
Band 11 der Reihe um die forensische Anthropologin Tempe Brennan beginnt ca. 4 Monate nach dem letzten großen Fall von Tempe und der Trennung von Ryan (Band 10).
Diesmal agiert Tempe in Charlotte und wir treffen alte Bekannte wie die Detectives Skinny Slidell und Eddie Rinaldi wieder. Gemeinsam bearbeiten sie einige Fälle, die mit religiösen Kulten wie Wicca und Satanisten in Verbindung gebracht werden. Besondere Brisanz bringt ein wahlkämpfender Politiker, der den Bürgern dazu rät, das Gesetz selbst in die Hand zu nehmen, statt den behördlichen Ermittlungen zu vertrauen. Ein derartiger Aufruf muss ja dazu führen, dass ihm jemand folgt und so wird bald eine weitere Leiche gefunden ...

Und auch privat wird es für Tempe ziemlich turbulent. Als Detective Rinaldo vor ihren Augen erschossen wird, greift sie zum Alkohol - als frühere Alkoholikerin das Dümmste, das sie machen kann. Ein Absturz ist vorprogrammiert und dann taucht auch noch Ryan zur Beerdigung auf... Und Charly, ein früherer Schulkamerad von Tempe und Pflichverteidiger eines Verdächtigen, hat durchaus ebenfalls Interesse an der sympathischen Anthropologin ... Meine Hoffnung vom letzten Band, dass Tempe und Ryan ihre Beziehung in diesem Roman endlich auf die Reihe bringen, hat sich leider nicht erfüllt. Aber es folgen glücklicherweise ja auch noch ein paar Bände...

Die Reihenfolge der Serie:

Tote lügen nicht
Knochenarbeit
Lasst Knochen sprechen
Durch Mark und Bein
Knochenlese
Mit Haut und Haar
Totenmontag
Totgeglaubte leben länger
Hals über Kopf
Knochen zu Asche
Der Tod kommt wie gerufen
Das Grab ist erst der Anfang
Blut vergisst nicht
Fahr zur Hölle

Profilbild

„Der 11. Fall & noch kein Ende in Sicht“

, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein weiterer Roman um die Forensikerin Tempe Brennan, angefüllt mit menschlichen Tragödien, verwirrenden Puzzleteilen in zwei Mordfällen und Herzeleid.
Gewohnt spannend und informativ (obwohl in diesem Roman manchmal etwas zu viel des guten), schafft Kathy Reichs es wieder von Neuem, dem Leser ihre Hauptfiguren ans Herz wachsen zu lassen.
Ein weiterer Roman um die Forensikerin Tempe Brennan, angefüllt mit menschlichen Tragödien, verwirrenden Puzzleteilen in zwei Mordfällen und Herzeleid.
Gewohnt spannend und informativ (obwohl in diesem Roman manchmal etwas zu viel des guten), schafft Kathy Reichs es wieder von Neuem, dem Leser ihre Hauptfiguren ans Herz wachsen zu lassen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
3
4
6
2
0

Band 11
von Blacky am 28.09.2013

Inhalt: Ein verlassenes Haus in Charlotte, North Carolina, ein grausiger Einsatz für Forensicerin Tempe Brennan: Neben Kupferkesseln, einem toten Huhn und seltsamen Artefakten liegt der abgetrennte Kopf eines Mädchens. Blitzartig geht ein Gerücht um: Ritualmord! Ein bibelfester Politiker auf Stimmenfang verdächtigt okkulte Kreise und ruft nach Vergeltung. Noch während Tempe... Inhalt: Ein verlassenes Haus in Charlotte, North Carolina, ein grausiger Einsatz für Forensicerin Tempe Brennan: Neben Kupferkesseln, einem toten Huhn und seltsamen Artefakten liegt der abgetrennte Kopf eines Mädchens. Blitzartig geht ein Gerücht um: Ritualmord! Ein bibelfester Politiker auf Stimmenfang verdächtigt okkulte Kreise und ruft nach Vergeltung. Noch während Tempe den Tatort untersucht, bahnt sich in Charlotte eine gnadenlose Hexenjagd an. Ein spannender Krimi, der jedoch einige Längen hat. Ich kenne schon einige der "Tempe Brennan - Krimis" und war immer sehr begeistert. Bei diesem stören mich allerdings die seitenlangen Ortsbeschreibungen und geschichtlichen Hintergründe, die mit dem Fall rein gar nichts zu tun haben. Ich hatte das Gefühl, das es sich ursprünglich um einen sehr spannenden, aber leider etwas zu kurzen Krimi gehandelt hat, der dann künstlich in die Länge gezogen wurde. Die Story an sich fand ich wirklich klasse, nur die ellenlangen -unnötigen- Beschreibungen haben mich gestört. Dennoch werde ich auch noch die anderen Bände lesen oder hören, denn bisher war das immer anders. Reihenfolge der Temperance-Brennan-Reihe: 1. Tote lügen nicht Rezension 2. Knochenarbeit 3. Lasst Knochen sprechen 4. Durch Mark und Bein 5. Knochenlese 6. Mit Haut und Haar 7. Totenmontag Rezension 8. Totgeglaubte leben länger 9. Hals über Kopf 10. Knochen zu Asche 11. Der Tod kommt wie gerufen 12. Das Grab ist erst der Anfang 13. Blut vergisst nicht 14. Fahr zur Hölle 15. Knochenjagd 16. Totengeld

Eher einer der schlechteren Romane von Kathy Reichs, aber Klage auf hohem Niveau
von Ela am 21.02.2012

Ich lese sehr gerne Kathy Reichs Romane, daher habe ich auch diesen gelesen. Leider mußte ich diesmal neben der spannenden und sehr guten Geschichte ein wenig die Romantik, die sonst das i-Tüpfelchen in ihren Romanen ist, vermissen. Mittlerweile ist die Story mit Ryan einfach abgegriffen und langweilig... Aber insgesamt... Ich lese sehr gerne Kathy Reichs Romane, daher habe ich auch diesen gelesen. Leider mußte ich diesmal neben der spannenden und sehr guten Geschichte ein wenig die Romantik, die sonst das i-Tüpfelchen in ihren Romanen ist, vermissen. Mittlerweile ist die Story mit Ryan einfach abgegriffen und langweilig... Aber insgesamt ein lesenswertes Buch. Ein Muß für Kathy Reichs Fans.

für "Wiedereinsteiger" zu empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 07.09.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hatte eine längere Zeit keinen Roman über Tempe gelesen und konnte mich durch die z.T. tatsächlich längeren Erläuterungen wieder gut hinein finden, ohne lange überlegen zu müssen, worauf sich Kathy Reichs bezieht. Andere Bücher von ihr waren allerdings gelungener.