Mein Histamin-Kochbuch

200 leckere histaminarme Rezepte für jeden Anlass

(1)
Aus vielen Ruckmeldungen meiner Leser ist mir bekannt, dass viele von ihnen handeringend nach Unterstutzung in Ernahrungsfragen suchen, sobald sie die Diagnose Histaminintoleranz erhalten haben. Und immer wieder kam in Gesprachen die Frage nach Rezepten auf, um aus dem langweiligen histaminbedingten Kuchen-Einerlei herauszukommen.

Aus diesen vielen Anregungen heraus ist nun dieses Buch entstanden. Ein Kochbuch, das Ihnen die Chance gibt, endlich wieder leckere Mahlzeiten fur Ihren entwohnten Gaumen zu zaubern.

Mit 200 Rezepten fur jeden Anlass konnen Sie wieder fur Abwechslung in Ihrer eintonigen Kuche sorgen. Egal, ob Sie einen leckeren Gemuseauflauf zaubern mochten, einen Snack fur zwischendurch benotigen, ein schnelles Mittagessen kochen mochten, oder ob es Ihnen einfach um etwas Neues in Ihrer Kuche geht. Das Angebot ist so vielseitig, dass Sie mit diesem Kochbuch einen wichtigen Begleiter fur Ihre Histaminintoleranz gefunden haben.

Stobern Sie in diesem ubersichtlich gestalteten Buch nach neuen und altbekannten, aber auch vergessenen Gaumenfreuden. Bewusst wurde auf komplizierte Rezepte verzichtet, sodass Sie auch ohne grose Vorkenntnisse oder teure Kuchengerate leckere Gerichte zaubern konnen. Auch wenn Sie bisher kein groser Kuchenzauberer waren – mit diesen Rezepten werden Sie bestimmt Freude am Kochen bekommen.

Histaminarm, einfach und genial – das ist der Anspruch, dem dieses Buch gerecht wird. Dabei sind die Gerichte so vielseitig zusammengestellt, dass fur jeden Geschmack etwas zu finden ist. So werden Sie ganz sicher auf zahlreiche Rezepte stosen, die Ihnen und Ihren Geschmacksknospen zusagen werden. Bringen Sie also trotz Ihrer Histaminintoleranz wieder leckere Sachen auf Ihren Teller. Ihr Gaumen und Ihre Familie werden es Ihnen danken.

Die in diesem Buch zusammengestellten Rezepte wurden nach allerbestem Gewissen ausgewahlt. Fast alle Zutaten habe ich selbst im Laufe meiner ‚Histaminkarriere’ ausprobiert und kann sie aufgrund meiner personlichen Erfahrungen empfehlen.

Rezeptverzeichnis

Frühstück

Milchreis mit Mandarinen
Obstbrot mit Banane und Pfirsichen
Möhren-Buchweizenbrei
Frischkornbrei
Frischkornmüsli mit Aprikosen
Apfel-Mandarinen-Müsli
Apfel-Aprikosen-Müsli
Hirsebrei mit Pinienkernen
Popcorn-Müsli
Quarkmüsli mit gemischtem Obst
Sanddorn-Müsli mit Haferflocken

Brotaufstriche und Dips

Käseaufstrich mit Knoblauch und Thymian
Kartoffelaufstrich
Brokkolibrotaufstrich
Schnittlauchquark
Grünkernaufstrich
Möhrenbutteraufstrich
Paprikabutter
Kartoffelmöhren-Brotaufstrich
Aprikosenkonfitüre

Säfte

Apfel-Mandarinensaft
Mandarinen-Möhrensaft
Mango-Apfelsaft
Möhren-Johannisbeersaft
Rote-Bete-Saft
Apfel-Milchshake
Milchshake mit gemischtem Obst

Zwischenmahlzeiten

Baguettebrötchen mit Zucchini
Das schnelle Sandwich
Hähnchenbrust-Sandwich
Überbackene Lauchzwiebeln auf Toast
Zucchini-Sandwich mit Mozzarella
Toast mit Brokkoli
Warmes Knoblauchbrot
Verstecktes Hähnchen
Heidelbeer-Joghurt
Mango-Aprikosen-Joghurt

Quarkspeisen

Heidelbeerquark
Gurken-Quark
Apfel-Quark
Honigmelonenquark
Melonen-Sanddornquark
Pinienkern-Quark
Johannisbeerquark
Vanillequark
Stachelbeerquark
Aprikosen im Quark

Süßes für Zwischendurch oder als Dessert

Apfelpudding
Süßer Hirsebrei
Vanillepudding mit Heidelbeersoße
Mangodessert
Mandarinen mit Käsequark
Pancakes mit Joghurt
Frischkäse auf Apfelwürfeln
Zwetschgengrütze mit Schlagsahne
Nektarinensahnecreme
Joghurt-Sahnecreme mit Aprikosen

Salate

Brokkoli-Blumenkohl-Salat
Rote Bete mit Kopfsalat und Ei
Chicorée mit Obst und Sahnesoße
Eisbergsalat mit Schinkenwürfeln
Eisberg-Mandarinensalat
Feldsalat mit Dressing
Feldsalat mit Radicchio
Fenchelsalat
Mango-Obstsalat
Gemischter Reissalat
Grüner Salat mit Croutons
Möhren mit Aprikosen
Kressesalat mit Radieschen
Gurkensalat mit Melonenkugeln
Kürbissalat mit Äpfeln und Aprikosen
Möhren-Apfel-Salat
Spargel mit gekochtem Schinken
Apfel-Nudelsalat
Gurken-Eisbergsalat mit Roter Bete
Maissalat

Suppen

Schnelle Kartoffelsuppe
Apfel-Kaltschale
Süße Reissuppe mit Mango
Süße Milchsuppe mit Schneebergen
Pürierte Mandel-Kartoffelsuppe
Pürierte gemischte Gemüsesuppe
Kartoffel-Lauch-Cremesuppe
Cremige Möhrensuppe
Kartoffel-Möhrensuppe
Kartoffel-Lauch-Möhrensuppe
Kürbiscremesuppe mit Croutons
Möhrenrahmsuppe
Gemüsecremesuppe
Basische Gemüsesuppe
Spargelsuppe
Pürierte Kürbis-Möhrensuppe
Haferschleimsuppe
Rucola-Suppe
Gemüseeintopf mit Rindfleisch und Käse
Hühnersuppe mit Ei und Suppengemüse
Grießsuppe
Blumenkohlsuppe mit Schafskäse
Cremige Brokkolisuppe
Gemüsebrühe
Rote Bete Suppe
Rote Bete Creme

Aufläufe

Hirseauflauf mit Rhabarbermus
Hirseauflauf mit Johannisbeeren
Aprikosen-Hirseauflauf
Pfirsichauflauf
Auflauf mit Quarknudeln
Zucchini-Spargel-Quiche
Grüner Spargelauflauf mit Kartoffelpüree
Zucchini-Kartoffelgratin
Kartoffel-Gratin mit Bärlauch
Rosenkohl-Käseauflauf
Brokkoli-Nudelauflauf
Brokkoli-Käseauflauf
Brokkoliauflauf mit Hirse
Schinkennudelauflauf
Rosenkohl-Schinkenauflauf

Gemüsevariationen

Kürbisgemüse
Brokkoli mit Knäckebrotbröseln
Brokkoli mit Quarksoße
Flockenmöhren
Kürbis-Möhrengemüse
Kürbis mit Salbeiöl
Grünkohlgemüse
Mit Käse überbackene Gemüsepfanne
Hirse-Mangold-Gemüse
Überbackenes Gemüse
Gemüsepaella
Gemischtes Rohkost-Gemüse
Nudeln mit Spargel-Zucchini-Gemüse
Gemischte Gemüsenudeln
Brokkoli mit gerösteten Haferflocken

Kartoffelvariationen

Kartoffel-Brokkoli-Puffer
Kartoffelauflauf mit Zwiebeln
Blechkartoffeln mit Basilikumcreme
Kartoffelklöße
Kartoffeln mit Zwiebeln
Knoblauchkartoffeln mit Löwenzahnsalat
Kartoffelpuffer
Kartoffel-Scones
Sesamkartoffeln mit Quark
Pellkartoffeln auf Spargel-Mangosalat
Pellkartoffeln mit Quark und Leinöl
Überbackene Basilikumkartoffeln
Kartoffeln mit Roter Bete
Kartoffel-Gnocchi
Kartoffelsalat mit Schinken und Gemüse
Kartoffelauflauf mit Paprikaschoten und Käse
Kartoffeln mit Paprikaschoten
Kartoffelchips selbstgemacht

Hauptmahlzeiten

Hähnchen-Kartoffel-Pfanne
Hähnchenschenkel im Bratschlauch
Hähnchenbrust mit Pinienkernen
Gedünstete Hähnchenschenkel
Hähnchen-Reis aus der Pfanne
Putengeschnetzel
Hähnchen in Paprika
Putenschnitzel mit Kräutern
Putenragout mit Preiselbeeren
Hacksteaks mit Pinienkernen
Kalbsschnitzel mit Sahnesoße
Rinderfilet mit Gemüsereis
Rinderfilet mit Maispolenta und Brokkoli
Lammgeschnetzeltes in Aprikosensoße
Kalbsgeschnetzeltes
Kalbsschnitzel mit Käse
Schnitzel in Sesam
Nudeln mit Paprikasoße
Spagetti mit Brokkoli und Knoblauch
Nudeln mit Sesamsoße
Nudeln mit Zucchini und Knoblauch
Bandnudeln mit Piniensoße
Paprika-Risotto
Nudeln mit gemischtem Gemüse

Beilagen

Gemüsebeilage
Käsewaffeln
Gedünstete Schwarzwurzeln
Möhrencreme
Englische Scones mit Kresse, Schnittlauch
Wirsing als Beilage
Überbackenes Kartoffelpüree
Polenta
Kartoffelpüree klassisch
Rote Bete Bandnudeln

Bratlinge und Pfannkuchen

Buchweizenfrikadellen
Hirsebratlinge
Grünkernbratlinge
Hirsefrikadellen mit Käse
Möhrenbratlinge
Zucchini-Bratlinge
Maisbratlinge
Buchweizenbratlinge mit Schinken
Hirsepfannkuchen
Roggencrêpes
Buchweizen-Roggenpfannkuchenkäse
Apfel-Dinkel-Pfannkuchen
Dinkel-Pfannkuchen
Pfannkuchen mit Frischkäse
Pfannkuchen mit Kartoffeln
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 145
Erscheinungsdatum 20.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-942179-21-8
Verlag Verlag Rainer Bloch
Maße (L/B/H) 20,5/14,6/1,5 cm
Gewicht 216 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 59.442
Buch (Taschenbuch)
19,70
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Verwirrend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kiesen am 08.02.2016

Nachdem ich zuerst das Buch "Histaminintoleranz, die unentdeckte Krankheit" (von der selben Autorin) gelesen hatte, freute ich mich auf das Kochbuch. Bereits die ersten zwei Rezepte verwirrten mich. Waehrend im Sachbuch sowohl Zitrusfruechte als auch Bananen auf der roten Liste stehen, geht es im Kochbuch gleich los mit einem... Nachdem ich zuerst das Buch "Histaminintoleranz, die unentdeckte Krankheit" (von der selben Autorin) gelesen hatte, freute ich mich auf das Kochbuch. Bereits die ersten zwei Rezepte verwirrten mich. Waehrend im Sachbuch sowohl Zitrusfruechte als auch Bananen auf der roten Liste stehen, geht es im Kochbuch gleich los mit einem "Milchreis mit Mandarinen" sowie einem "Obstbrot" mit einer grossen Banane und 5 TL Zitronensaft ?!?! Im Sachbuch werden auch Milchprodukte wie Quark und Joghurt als problematische Nahrungsmittel aufgefuehrt, Zahlreiche Rezepte enthalten dann jedoch Quark, Creme fraiche... Oder "Mango"! Die Frucht wird im Sachbuch auf der Liste der wichtigsten Histaminliberator aufgefuehrt (Seite 68). Im Kochbuch traf ich mindestens auf 4 Rezepte mit Mango (Mangodessert, Suppe mit Mango, etc.). Zitronensaft kommt in so manchem Rezept immer wieder vor - nicht "ein paar Tropfen", sondern "1 EL". Das ist leider ziemlich verwirrend für einen Laien. Ich bin dadurch vor den Kopf gestossen. Schade! Auf der anderen Seite enthaelt das Buch ein paar gute, histaminarme Rezepte, bei denen sich die Autorin wirklich an die "roten Listen" haelt, die sie im Sachbuch auffuehrt.