Meine Filiale

Reinkarnation

Weltgeschichte einer Idee

Beck Reihe Band 1896

Helmut Obst

(1)
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen
  • Reinkarnation

    C.H.Beck

    Sofort lieferbar

    14,95 €

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Umfragen zufolge glaubt etwa ein Drittel der Bevölkerung in Westeuropa und Nordamerika an die Reinkarnation, Tendenz steigend. Längst ist Wiedergeburt zu einer globalen Erfolgsidee geworden. Helmut Obst beschreibt knapp und kenntnisreich die Seelenwanderungslehre im Hinduismus, Buddhismus und bei indigenen Völkern, geht antiken Vorstellungen nach und zeigt, wie der Reinkarnationsglaube in monotheistischen Religionen, vor allem im Christentum, trotz offizieller Verurteilungen immer wieder Anhänger gefunden hat. Goethe und Lessing, namhafte Dichter und Denker haben ihn zu neuer Blüte gebracht, Propheten und spirituelle Meister im 20. Jahrhundert haben ihn weiter verbreitet. Werden wir wiedergeboren? Diese Frage muss am Ende offen bleiben, aber das Buch zeigt, wie intensiv seit Urzeiten über sie nachgedacht wird. Nicht zuletzt lotet es Möglichkeiten und Grenzen eines christlichen Reinkarnationsglaubens heute aus.

Helmut Obst, geb. 1940, ist Professor em. für Ökumenik und Religionswissenschaft an der Universität Halle-Wittenberg und als Nachfolger von Hans-Dietrich Genscher und Paul Raabe Vorsitzender des Kuratoriums der Franckeschen Stiftungen in Halle. Sein Buch "Apostel und Propheten der Neuzeit" gilt inzwischen als Standardwerk.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 296 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783406623295
Verlag C. H. Beck
Dateigröße 3126 KB

Weitere Bände von Beck Reihe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Entwicklung oder Neuschöpfung?
von einer Kundin/einem Kunden aus Root am 27.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Autor weist überzeugend nach, dass eine moderate Reinkarnationslehre mit dem christlichen Glauben vereinbar ist. Die Lehren "Unsterblichkeit der Seele" und "Reinkarnation" (zwecks Weiterentwicklung) sind auch glaubwürdiger als die kirchliche Lehre von der "Auferstehung" (als Neuschöpfung des Menschen).


  • Artikelbild-0