Meine Filiale

Sommerhaus, später

Erzählungen

Judith Hermann

(11)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Wenn die jeweils jüngste Generation von sich schreibt, dann braucht sie dazu nicht notwendig eine ganz und gar "neue", "nie dagewesene" Sprache. Judith Hermanns Geschichten sind so wunderbar gelassen erzählt, als habe es den Sturmlauf der Moderne gegen das Erzählen nie gegeben. Und dennoch ist nichts darin bloß so, wie es immer schon war. Still zittern die letzten hiesigen Umbrüche in den Geschichten; und was darin an Alltäglichem geschieht, kann schon einem Vierzigjährigen als unbekannt und unerhört erscheinen.« Burkhard Spinnen »Wir haben eine neue Autorin bekommen, eine hervorragende Autorin. Ihr Erfolg wird groß sein.« Marcel Reich-Ranicki »Der Sound einer neuen Generation.« Hellmuth Karasek

"Kein Wort zuviel, keins am falschen Platz" NZZ
"Hinreißend, hochbegabt", lobt der Spiegel.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 187
Erscheinungsdatum 01.05.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-14770-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,2/12,1/1,7 cm
Gewicht 166 g
Auflage 21.Auflage
Verkaufsrang 14579

Buchhändler-Empfehlungen

Momentaufnahmen

I. D., Thalia-Buchhandlung Mayersche Buchhandlung Essen

„Sommerhaus, später“ ist eine Sammlung von Kurzgeschichten. Momentaufnahmen, die so fein sind, dass man den Staub vor den Fenstern im Sonnenlicht in ihnen tanzen sieht. Es ist weniger der Inhalt, der mich erreicht hat, als die durchdachte, manchmal jedoch wie hingeworfen wirkende und doch ausgewählte Sprache. Ich kann nicht sagen, dass mich die einzelnen Geschichten sehr berührt hätten, die ersten beiden haben mich bisweilen in ihrem Trott sogar genervt, denn sie schlugen augenscheinlich keine Richtung ein außer mitten ins Blaue. Aber der Sprachstil hat definitiv seinen Reiz und bereitet ein ungewöhnliches und innerhalb der einzelnen Geschichten kurzweiliges Leseerlebnis.

Lucy Wade, Thalia-Buchhandlung Münster

Tolle Kurzgeschichten von Judith Herrmann.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
8
2
1
0
0

Wichtig für alle SCHÜLER
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 30.01.2020

Wenn ihr das Buch für den Unterricht kaufen müsst, fragt euren Lehrer vorher ob ihr das ganze Buch oder nur das Kapitel "Sommerhaus Später" (12 Seiten) lesen müsst. Wenn es letzteres ist könnt ihr das Kapitel auch einfach als pdf Online finden!

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Geschichten und Erzählungen aus dem Leben, gelassen geschrieben, ohne Aufregung. Und wunderbar zu lesen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Lakonische und nachdenkliche Kurzgeschichtensammlung, von der manche Geschichten länger und andere wieder nur kurz im Gedächtnis hängen bleiben.


  • Artikelbild-0