Von Selbstlosigkeit zur Selbstsorge

Eine Genealogie der Pflege

Die Deutsche Pflege ist krank: Pflegenotstand, Berufsflucht. Die Schlagzeilen reißen nicht ab: "Wer soll uns denn morgen pflegen?" ist eine Frage, die zunehmend gestellt wird. Von ihrer Verberuflichung am Ende des 19. Jh. an ist die besorgniserregende Gesundheit der Pflegenden immer wieder thematisiert worden. Über die Konstruktion einer `Normenfalle' hat sich in der Pflege eine Arbeitskultur etabliert, die den eigenen Gesundheitsschutz vernachlässigt. Mit Foucaults Analysewerkzeugen werden diese Konstruktion und ihre Fortführung untersucht und eine pflegepädagogische Begleitung angedacht, die die Konstitution von Pflegenden als für sich selbst sorgende Subjekte ermöglichen soll.

Portrait

Anne Kellner
Pflegepädagogin, 1959 in Frankreich geboren. Seit 1995 als Lehrerin in der Altenpflegeausbildung tätig.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 18.08.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-643-11294-1
Verlag LIT Verlag
Maße (L/B/H) 23,8/16,4/3 cm
Gewicht 737 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
44,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Von Selbstlosigkeit zur Selbstsorge

Von Selbstlosigkeit zur Selbstsorge

von Anne Kellner
Buch (Taschenbuch)
44,90
+
=
Tu es einfach und glaub daran

Tu es einfach und glaub daran

von Thomas Brezina
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

64,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.