Der Räuber Hotzenplotz / Räuber Hotzenplotz Bd.1

gebundene Ausgabe schwarz-weiß illustriert, ab 6 Jahren

Räuber Hotzenplotz Band 1

Otfried Preußler

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 8,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 12,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 10,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein lustiges Abenteuer von Otfried Preußler für Jungen und Mädchen ab 6 Jahren, das schon seit Generationen Kinder begeistert. Zum Vorlesen und Selbstlesen für die Grundschule mit vielen schwarz-weißen Bildern. Kasperl und sein Freund Seppel machen sich auf, den wilden Räuber Hotzenplotz zu fangen, der Großmutters Kaffeemühle gestohlen hat. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers Hotzenplotz und des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann, denn so einfach lassen Räuber sich nicht fangen. Werden es die beiden Freunde schaffen sich aus ihrer Gefangenschaft zu befreien? Alle Bände im Überblick: 

Band 1: Der Räuber Hotzenplotz

Band 2: Neues vom Räuber Hotzenplotz   

Band 3: Hotzenplotz 3 / Schluss mit der Räuberei

Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 6 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.08.1962
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-10590-3
Reihe Der Räuber Hotzenplotz 1
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/15/1,8 cm
Gewicht 297 g
Abbildungen mit schwarz-weißen Illustrationen
Auflage 71. Auflage
Illustrator F. J. Tripp
Verkaufsrang 3354

Weitere Bände von Räuber Hotzenplotz

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Kasperlgeschichte wird zum Klassiker

Maja Frings, Thalia-Buchhandlung Trier

Otfried Preußler erzählt die abenteuerliche Geschichte von Kasperl und Seppel, die den Räuber Hotzenplotz jagen und fangen wollen, weil er Großmutters singende Kaffeemühle gestohlen hat. Diese Kasperlgeschichte lässt nichts vermissen: mit von der Partie sind ein Räuber, ein Zauberer, die alte Großmutter und der Dorfpolizist, eine gut Fee und natürlich Kasperl und Seppel. Diese Geschichte eignet sich gut für kleine Leseratten und auch zum Vorlesen – die Kapitel sind kurz gehalten, gut verständlich und werden mit schönen Zeichnungen aufgelockert. Das Buch ist spannend, aber nie beängstigend. Mit diesem Werk gelingt Preußler eine erfolgreiche Kasperlgeschichte, die zum Klassiker geworden ist und in keinem Kinderzimmer fehlen sollte!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Eine gestohlene Kaffeemühle...
von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

…ist der Beginn dieses wunderbaren Abenteuers von Kasperl und Seppel, denn die beiden wollen das musikspielende Geschenk ihrer Großmutter natürlich unbedingt zurück bringen. So hecken die beiden einen Plan aus, um den gemeinen Räuber Hotzenplotz das Handwerk zu legen. Dass sie dabei nicht nur Wachtmeister Dimpfelmoser ins Staun... …ist der Beginn dieses wunderbaren Abenteuers von Kasperl und Seppel, denn die beiden wollen das musikspielende Geschenk ihrer Großmutter natürlich unbedingt zurück bringen. So hecken die beiden einen Plan aus, um den gemeinen Räuber Hotzenplotz das Handwerk zu legen. Dass sie dabei nicht nur Wachtmeister Dimpfelmoser ins Staunen versetzen, sondern auch noch eine gefangene Fee befreien, ist für die kleinen Zuhörer Spannung bis zur letzten Seite! Ein wunderbares Vorlesebuch ab etwa 5 Jahren oder auch zum selber Lesen! Ein Kinderbuchklassiker, der auch mir beim Vorlesen total viel Spass gemacht hat!

Räuber Hotzenplotz
von I. Schneider aus Mannheim am 16.06.2012

Welches Kind kennt ihn nicht, den wilden Räuber Hotzenplotz? Und jetzt wird der Räuber 50 Jahre alt!!!! Wir wünschen ihm alles Gute und noch viele Jahre so viel Erfolg und Spannung, die die Kinder die letzten 50 Jahre mit ihm hatten! Natürlich auch alles Gute dem Kasperl und dem Seppel, denn die beiden gehören, wie auch die Groß... Welches Kind kennt ihn nicht, den wilden Räuber Hotzenplotz? Und jetzt wird der Räuber 50 Jahre alt!!!! Wir wünschen ihm alles Gute und noch viele Jahre so viel Erfolg und Spannung, die die Kinder die letzten 50 Jahre mit ihm hatten! Natürlich auch alles Gute dem Kasperl und dem Seppel, denn die beiden gehören, wie auch die Großmutter, zum Räuber dazu!

Ein Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2011

Dieses Buch ist mehr als eine Kasperl- oder Räubergeschichte. Es erzählt die Geschichte von Freundschaft und Zusammenhalten und ist damit auch fast 50 Jahre nach der Ersterscheinung hochaktuell.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3