Die Glut

Roman

(8)
Ungarn, zur Zeit des Zerfalls des K.u.K.-Reiches. Nach 41 Jahren trifft Henrik seinen engsten Jugendfreund Konrad wieder. Henrik will endlich die Wahrheit wissen: Welche Rolle hatte Krisztina, Henriks schöne junge Frau, für sie beide damals gespielt? Einen einzigen Abend, eine einzige Nacht dauert das Treffen der beiden alten Männer, die mit peinigender Offenheit den Fragen nach Leidenschaft und Treue, nach Wahrheit und Lüge auf den Grund gehen.
Portrait
Sándor Márai, 1900 bis 1989, gehörte zu den gefeierten Autoren Europas, bis er 1948 mit seiner Emigration nach Italien und in die USA in Vergessenheit geriet. Mit der Wiederentdeckung des Romans »Die Glut« wurde er 1998 weltweit gelesen und als einer der bedeutendsten Schriftstellers des 20. Jahrhunderts erkannt. Der Niedergang des europäischen Bürgertums zählt zu seinen wichtigsten Motiven.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.04.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-23313-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19/12,4/2 cm
Gewicht 216 g
Originaltitel A gyertyak csonkig egnek
Auflage 22. Auflage
Übersetzer Christina Viragh
Verkaufsrang 16.050
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Glut

Die Glut

von Sandor Marai
(8)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Die Schwester

Die Schwester

von Sándor Márai
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Schindelka, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ein tiefgründiger Monolog Hendriks an seinen Jugendfeund Konrád über Liebe, Freundschaft, Treue, Hass, Verzeihen. Packend und tiefgründig geschrieben. Eine zeitlose Gedchichte. Ein tiefgründiger Monolog Hendriks an seinen Jugendfeund Konrád über Liebe, Freundschaft, Treue, Hass, Verzeihen. Packend und tiefgründig geschrieben. Eine zeitlose Gedchichte.

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Großartiges literarisches Kammerspiel, dieses späte Duell der beiden Freunde um die Frau, die sie geliebt haben. Großartiges literarisches Kammerspiel, dieses späte Duell der beiden Freunde um die Frau, die sie geliebt haben.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein Kammerspiel auf sprachlich höchstem Niveau. Was anfänglich wie ein harmloses Treffen zweier alter Männer amutet, entwickelt sich zu einem Nervenkrieg. Exzellent. Ein Kammerspiel auf sprachlich höchstem Niveau. Was anfänglich wie ein harmloses Treffen zweier alter Männer amutet, entwickelt sich zu einem Nervenkrieg. Exzellent.

Nadine Granzow, Thalia-Buchhandlung Bremen

Düster und erhaben erzählt Marai von einem Geheimnis, es ist aufwühlend und ergreifend. Spannend wie ein Krimi. Düster und erhaben erzählt Marai von einem Geheimnis, es ist aufwühlend und ergreifend. Spannend wie ein Krimi.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

von Nadine Thomas aus Kassel, DEZ am 07.09.2017
Bewertet: anderes Format

Der perfekt Text für eine zweistündige Zugfahrt. Selten trifft man jemanden, der auf so wenigen Seiten soviel aussagen kann. Unbedingte Leseempfehlung

Marai, Die Glut
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 18.02.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Für mich einer der großartigsten Romane, die man im Laufe seines Lebens in die Hand bekommen kann. Zwei alte Männer, die von Kindheit an miteinander befreundet waren bleiben auch befreundet, als der Eine heiratet. Nach einem Vorfall auf der Jagd verschwindet einer der Männer spurlos. Vierzig Jahre später treffen... Für mich einer der großartigsten Romane, die man im Laufe seines Lebens in die Hand bekommen kann. Zwei alte Männer, die von Kindheit an miteinander befreundet waren bleiben auch befreundet, als der Eine heiratet. Nach einem Vorfall auf der Jagd verschwindet einer der Männer spurlos. Vierzig Jahre später treffen sie bei einem Abendessen wieder aufeinander. Wird jetzt alles aufgeklärt? Ein grandioses Buch zum Thema "Lebenslügen". Ein Meisterwerk!

Bei Kerzenlicht
von Polar aus Aachen am 28.08.2007

Geheimnisse, die über Jahrzehnte in sich getragen werden, mögen einen, der nicht eingeweiht ist, um den Verstand bringen. Er erhofft sich womöglich die Erlösung, wenn sie endlich gelüftet werden. Manch einer wünscht sich danach, er hätte nie gefragt. In Sandor Marais Roman Die Glut spielt die Liebe zu Krisztina... Geheimnisse, die über Jahrzehnte in sich getragen werden, mögen einen, der nicht eingeweiht ist, um den Verstand bringen. Er erhofft sich womöglich die Erlösung, wenn sie endlich gelüftet werden. Manch einer wünscht sich danach, er hätte nie gefragt. In Sandor Marais Roman Die Glut spielt die Liebe zu Krisztina die Rolle, die sowohl Henrik als auch Konrad zum Spielball ihrerselbst machen. Hitzig inszeniert Marais eine einzige Nacht, eine Aussprache, die Niederlage. Das Ganze eingewebt in den Zerfall des k.u.k.-Reiches. Ein schmales Buch, das genußvoll in Lebenslügen schwelgt.