Warenkorb
 

Die Relativitätstheorie der Liebe

Eine Schauspielerin, ein Schauspieler – zehn Rollen! In den miteinander verwobenen Geschichten voller unerwarteter Wendungen, glücklicher Fügungen und schicksalhafter Zufälle verwandelt sich das kongeniale Duo Katja Riemann und Olli Dittrich in fünf Großstadtpaare, die auf den ersten Blick nichts miteinander gemein haben und deren Leben doch von einem gemeinsamen Thema bestimmt wird: der Liebe. Wie hoch stehen die Chancen, dass die strenge Peggy ihre Beamtenpflicht vernachlässigt? Praktisch gleich null. Bis ihr ein sympathischer libanesischer Gastwirt ein Angebot macht, das sie ablehnen müsste … aber nicht kann. Wird die coole, aber notorisch einsame und von einem unstillbaren Kinderwunsch getriebene Alexa durch Vernunft und Weitsicht einen Partner oder wenigstens einen Samenspender finden? Im Prinzip ja. Aber in diesem Fall wäre sie besser kurzsichtig. Denn das Gute liegt wirklich nah. Besteht die Möglichkeit, dass Fahrlehrer Paul seine Frau nach 35 Ehejahren bei einem Seitensprung überrascht? Durchaus. Wenn er nicht ihren schwulen Tanzlehrer in Verdacht hätte. Kann Agenturchef Frieder mit einer Werbekampagne seine Ehe retten? Eher nicht. Denn seine Frau ist Esoterikerin und schwebt längst über allen Zielgruppen. Ganz nah am Puls der Zeit und mit großer Sympathie für die Schwächen und Eigenheiten seiner Alltagshelden inszeniert Regisseur Otto Alexander Jahrreiss ein amüsantes wie tragikomisches Liebeskarussell um fünf Paare. Jede seiner Geschichten ist sehr persönlich und einzigartig. „Die Relativitätstheorie der Liebe” ist eine herzerwärmende und lebensbejahende Komödie, die das Leben zeigt, wie es ist. Wie es sein könnte. Wie es sein sollte.
Portrait
Katja Riemann, geboren bei Bremen, widmete sich nach ihrem Studium für zeitgenössischen Tanz der Schauspielerei. Nach großen Filmerfolgen erweiterte sie ihr künstlerisches Spektrum mit musikalischen Arbeiten und Schreiben. 2008 wurde Katja Riemann mit dem Osterwold geehrt, einer Auszeichnung für Sprecherleistungen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.12.2011
Regisseur O. Alexander Jahrreiss
Sprache Deutsch
EAN 5050582849875
Genre Komödie
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel DIE RELATIVITÄTSTHEORIE DER LIEBE
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 8.284
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.