Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Geheimnis der Perle

(4)
Liana ist verzweifelt: Ihr zehnjähriger Sohn ist verschwunden! Und er hat die geheimnisvolle Perle mitgenommen, die jedem Unglück bringt - ein epischer Roman von Emilie Richards.

Matthew ist verschwunden! Liana ist außer sich vor Angst: Wie jedes Jahr sollte ihr zehnjähriger Sohn den Sommer bei seinem Vater in New York verbringen. Aber diesmal ist er nicht angekommen. Und nicht nur der Junge ist wie vom australischen Erdboden verschluckt. Sondern auch die Perle aus Lianas Safe: eine schimmernde Schönheit, die vor über einem Jahrhundert vom Grund des Indischen Ozeans geborgen wurde. Unermesslich wertvoll, hat sie allen, die sie je besaßen, Unglück und Leid gebracht … Verzweifelt machen sich Liana und ihr Exmann auf die Suche nach Matthew. Und kommen dabei nicht nur einem Familiengeheimnis immer näher, sondern einer Wahrheit, die sie sich nie eingestehen wollten.
Portrait
Emilie Richards begann mit dem Schreiben, als ihr erster Sohn Brendan ein Baby war. Er, die beiden anderen Söhne und ihre Adoptivtochter sind auch die Namensgeber einiger ihrer Helden und einer Heldin in Emilies Romances.
Emilie hat Familienpsychologie studiert. Die Faszination von Familien, ihr Zusammenhalt und auch ihre Differenzen sind immer wiederkehrende Themen in ihren Romanen.
Emilies Mann, mit dem sie seit 30 Jahren verheiratet ist, ist Pfarrer. Wer sagt, dass nicht auch Pfarrer die Helden von Liebesromanen sein können? Emilie hat darüber geschrieben!
Im Laufe der Jahre ist die Familie beruflich bedingt oft umgezogen. Außerdem reisen sie alle leidenschaftlich gern. Jeder neue Ort bekam von Emilie, was er verdiente: Er wurde Schauplatz einer fesselnden Romance. Ein längerer Aufenthalt in Australien erwies sich als besonders fruchtbar: Gleich fünfmal diente der Kontinent Emilie als Handlungsort!
Ein historisches Ereignis in Louisiana - ein Sturm hatte 1893 ein kleines Dorf zerstört, einzig eine silberne Kirchenglocke blieb bestehen - beeindruckte Emilie so, dass sie nach einem Friedhofsbesuch nicht mehr aufhören konnte, darüber nachzudenken. Ihre Fantasie wurde so angeregt, dass sie schließlich einen Roman darüber schreiben musste.
Sie ist überzeugt, dass praktisch jeder Ort sie zu einer romantischen Story inspirieren kann. Das Frustrierende ist bloß, all die Gedanken jeweils in einem einzigen Buch unterzubringen. Aber am Ende eines langen arbeitsreichen Tages, wenn alles so auf dem Papier steht, wie sie es haben wollte, ist sie überzeugt, dass sie den besten Beruf der Welt hat.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783862780785
Verlag MIRA Taschenbuch
Dateigröße 964 KB
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Geheimnis der Perle

Das Geheimnis der Perle

von Emilie Richards
eBook
6,99
+
=
Bis zur letzten Lüge

Bis zur letzten Lüge

von Emilie Richards
(1)
eBook
8,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Die Autorin gibt wirklich die Redewendung 'Geld macht nicht glücklich' in diesem Buch wieder. Das Buch beinhaltet Freundschaft, Liebe und Abenteuer. Ein wundervoller Roman Die Autorin gibt wirklich die Redewendung 'Geld macht nicht glücklich' in diesem Buch wieder. Das Buch beinhaltet Freundschaft, Liebe und Abenteuer. Ein wundervoller Roman

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein Buch voller Liebe, Freundschaft und Abenteuer!

Geheimtip
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 18.06.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman ist de fakto eine sehr gut geschriebene Familiensaga, die kapitelweise in der Gegenwart und dann wieder in der Vergangenheit spielt. In der Gegenwart verschwindet Lianas Sohn Matthew eines Tages spurlos, nachdem er schon auf dem Weg war, seinen Vater, der von seiner Mutter geschieden ist, zu besuchen.... Der Roman ist de fakto eine sehr gut geschriebene Familiensaga, die kapitelweise in der Gegenwart und dann wieder in der Vergangenheit spielt. In der Gegenwart verschwindet Lianas Sohn Matthew eines Tages spurlos, nachdem er schon auf dem Weg war, seinen Vater, der von seiner Mutter geschieden ist, zu besuchen. Die beiden Eltern machen sich notgedrungen gemeinsam auf die Suche nach ihrem Sohn, da sie niemandem trauen können, und kommen sich so nach und nach wieder näher, während sie gleichzeitig ihre Vergangenheit aufarbeiten. Eine große Rolle spielt dabei eine einzigartig wertvolle Perle, die Vorfahren von Liana und ihrem Exmann, vor rund 100 Jahren in Australien gefunden haben und wegen der es bereits Morde gegeben hat. Zuletzt war sie in Lianas Besitz, aber auch sie ist verschwunden... Bei ihrer Suche stoßen sie auf viele Ungereimtheiten und weitere Morde. Finden sie ihren Sohn, bevor es zu spät ist? Und wer ist noch hinter der Perle und Matthew her und warum? Die Geschichte ist sehr spannend erzählt, aber keine reine Liebesgeschichte und zeigt auch, zu welchen Taten Menschen aus Gier in der Lage sind. Die Autorin Emilie Richards ist in Deutschland sicher noch eher unbekannt, aber dieser Roman macht Lust auf mehr.

Geheimnis der Perle
von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 03.10.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch liest sich sehr gut, denn es ist eine sehr gelungene Mischung aus Romantik, Spannung und einer gut erdachten Familiengeschichte. Vor allem der Schluss ist spannend gestaltet. Hat super Spaß gemacht!