Akrons Crowley Tarot Führer

Das Buch Thoth. Ein ägyptischer Tarot.

(1)
Dieser Band ist das umfassendste Buch über den Crowley Tarot und seine tiefen Hintergründe. 560 Seiten, angefüllt mit dem Wissen des Tarots und der Kabbala, verwoben mit tiefenpsychologischen Betrachtungen in der Tradition von Freud, C.G.Jung und Adler, bieten eine spannende Lektüre und sind gleichzeitig ein großartiges Nachschlagewerk, wenn wir etwas über die tieferen Gründe unserer Lebensumstände wissen möchten. Die einzigartigen Bilder von Frieda Harris werden genau beschrieben und analysiert, was uns als Fragenden die Deutung einer Tarotlegung erleichtert.
Portrait
Akron, Schattenarbeiter und Magier-Philosoph aus der Schweiz, befasst sich mit Techniken wie Tiefen-Astrologie, spiritueller Magie oder der Kunst, Fragen zu stellen, ohne befriedigende Antworten zu erwarten. Als Essayist, Kolumnist, Sachbuchautor und Schriftsteller (Schlüsselwerk: "Baphomet", Tarot der Unterwelt) pflegt er im inneren Kreis Kurse für seelische Nachtmeerfahrten und "Erlebtes Wissen".
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 559
Erscheinungsdatum 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-905372-35-9
Verlag Akron Edition GmbH
Maße (L/B/H) 23,8/16,4/3 cm
Gewicht 1107 g
Abbildungen mit zahlreichen meist farbigen Illustrationen
Illustrator Peregrinus
Verkaufsrang 38.149
Buch (Taschenbuch)
15,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mehr Information geht fast nicht....
von Jörn Hördemann aus Landau in der Pfalz am 20.08.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein absolutes Muss für jeden der mit den Thoth-Tarot spielt!! Anfänger sind mit diesem Werk sicherlich überfordert - sollten es sich aber trotzdem zulegen. Ohne Übertreibung kann gesagt werden das hier auf alle Aspekte ausführlich eingegangen wird und Crowleys Thoth-Tarot mit Respekt aber nicht unkritisch dargestellt wird.