Warenkorb

Tomte und der Fuchs

Wenn es Nacht wird und alle schlafen, kommt Tomte Tummetott aus seinem Versteck hervor. Der kleine Wichtel mit dem langen weißen Bart und der roten Mütze beschützt die Menschen und Tiere. Doch in dieser Winternacht schleicht Mikkel, der hungrige Fuchs, über den Hof. Aber Tomte hat eine Idee …
Portrait
Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übesetzt worden sind, wurde sie u.a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis - Prämie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 01.08.1966
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-6131-5
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 22,1/28,8/1,2 cm
Gewicht 450 g
Originaltitel Räven och tomten
Abbildungen o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 21,5 x 27 cm
Auflage 41
Illustrator Harald Wiberg
Übersetzer Silke Hacht
Verkaufsrang 68715
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Wie Tomte den Fuchs davon abhält, die Hühner zu stehlen...
von Petra Sch. aus Gablitz am 03.01.2018

Kurz zum Inhalt: Wenn es Nacht wird auf dem Bauernhof, schleicht Tomte Tummetott auf leisen Sohlen umher und wacht über Menschen und Tiere. Eines Winternachts kommt der Fuchs Mikkel auf der Suche nach Futter. Da entdeckt er den Hühnerstall. Doch Tomte sorgt dafür, dass Mikkel die Hühner in Ruhe lässt aber trotzdem nicht hung... Kurz zum Inhalt: Wenn es Nacht wird auf dem Bauernhof, schleicht Tomte Tummetott auf leisen Sohlen umher und wacht über Menschen und Tiere. Eines Winternachts kommt der Fuchs Mikkel auf der Suche nach Futter. Da entdeckt er den Hühnerstall. Doch Tomte sorgt dafür, dass Mikkel die Hühner in Ruhe lässt aber trotzdem nicht hungrig bleibt.... Meine Meinung: Eine schöne winterliche Geschichte über Tomte Tummetott, und wie er den Fuchs davon abhalten kann, die Hühner zu stehlen. Die kurzen Textabschnitte sind auch sehr gut für Erstleser geeignet. Fazit: Wir sind großer Fan von Tomte Tummetott und den wunderschönen großflächigen farbigen Bildern - leider hat uns diese Geschichte nicht so gut gefallen, wie die Original-Geschichte von Tomte und können daher nur 4 Sterne vergeben.

Tomte und der Fuchs
von I. Schneider aus Mannheim am 26.11.2012

Eine weitere Wintergeschichte mit dem kleinen Wichtel Tomte Tummetott, der in der Nacht auf den Fuchs Mikkel trifft. Mikkel hat großen Hunger und ist in Richtung Hühnerstall unterwegs. Tomte verhindert, dass Mikkel sich ein Huhn stiehlt, indem er mit dem Fuchs seine Grütze teilt, die ihm die Kinder des Bauernhofes jeden Abend hi... Eine weitere Wintergeschichte mit dem kleinen Wichtel Tomte Tummetott, der in der Nacht auf den Fuchs Mikkel trifft. Mikkel hat großen Hunger und ist in Richtung Hühnerstall unterwegs. Tomte verhindert, dass Mikkel sich ein Huhn stiehlt, indem er mit dem Fuchs seine Grütze teilt, die ihm die Kinder des Bauernhofes jeden Abend hinstellen. Bezaubernde Bilder kombiniert mit der liebevollen Geschichte von Astrid Lindgren lassen dieses Bilderbuch zum Leseerlebnis werden.

Zauberhaft!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamminkeln am 15.01.2012

Schon als Kind wurde ich in den Bann dieses zauberhaten Buches gezogen. Eine süße Geschichte und die wunderbaren Bilder lassen mich (52 J.) das Buch noch heute immer wieder gerne zur Hand nehmen. Auch bei den Kleinen in unserer Familie ist es nach wie vor immer wieder ein absolutes Muss, vor allem in der Vorweihnachtszeit.