Bayrische Trilogie

Jagdszenen aus Niederbayern / Landshuter Erzählungen / Münchner Freiheit

»Martin Sperr besaß das Talent, mit pointiert gesetztem Dialekt an einer neuen, sozialistischen Heimatsaga zu schreiben. Er war, noch vor seinem Landsmann Franz Xaver Kroetz, ein Wiedererfinder des realistisch-poetischen Volksstücks: Nachfahre Ödön von Horvaths und der damals gerade wiederentdeckten Marieluise Fleißer.« Der Tagesspiegel
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 170
Erscheinungsdatum 31.01.1972
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-36528-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/10,8/1,2 cm
Gewicht 108 g
Auflage 20
Buch (Taschenbuch)
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Bayrische Trilogie

Bayrische Trilogie

von Martin Sperr
Buch (Taschenbuch)
8,00
+
=
Kasimir und Karoline

Kasimir und Karoline

von Ödön von Horváth
(2)
Buch (Taschenbuch)
4,80
+
=

für

12,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.