Warenkorb
 

Favorit

Ein Sid-Halley-Roman. Ausgezeichnet mit dem Edgar Allan Poe Award 1996, Kategorie Best Novel

Sid Halley Romane 1

(1)
Gibt es etwas Heimtückischeres, als dem Pony eines todkranken Mädchens den Fuß abzuhacken? Ja, die Tatsache, dass Detektiv Sid Halley dem Schuldigen nichts anhaben kann. Denn der ist im ganzen Land bekannt – nicht als Täter, sondern als Talkmaster.
Rezension
"Ein Mord, der nur beinahe geschieht, ein Täter, dessen Namen man auf Seite eins erfährt, und Verbrechen, die keinen Sinn haben - in Dick Francis' Favorit ist alles anders als sonst." Berliner Morgenpost
"Ein Krimi mit Zügen einer klassischen Tragödie." Prisma
"Auch wenn man schon von Anfang an weiß, wer der Täter ist, so verfolgt man doch mit Spannung, wie Sid Halley versucht, Ellis Quint zu überführen, und wie immer wieder die alte Freundschaft ihm dabei in die Quere kommt. Favorit von Dick Francis ist Thrillerlektüre der Sonderklasse." Norddeutscher Rundfunk
"Auch dieser Roman, reich an Milieuschilderungen und interessanten Charakteren, bietet mehr als einen exzellent erzählten Kriminalfall. Der Champion der Feder erweist sich wieder als Favorit." Neues Deutschland
Portrait
Dick Francis, geboren 1920, war viele Jahre Englands erfolgreichster Jockey, bis ein mysteriöser Sturz 1956 seine Karriere beendete. Seit mehr als vierzig Jahren schreibt er Thriller, die das Pferderenn- und Wettmilieu als Hintergrund haben. Seine bisher 39 Romane wurden alle Bestseller und sind, was ihre Beliebtheit und Qualität anbelangt, einfach konkurrenzlos. Für seine Romane erhielt er viermal den ›Edgar Allan Poe Award‹, den ›Crime Writers Association Silver Dagger‹ und den ›Cartier Diamond Dagger Award‹ (für sein Lebenswerk). 1991 wurde er Doktor honoris causa der Tufts University, Boston, 2000 ernannte ihn die Queen zum ›Commander of the Order of the British Empire‹. Er lebt in England und auf den Cayman-Inseln.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 25.09.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-23093-2
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18,1/11,3/2,5 cm
Gewicht 309 g
Originaltitel Come to Grief
Auflage 6
Übersetzer Malte Krutzsch
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Sid Halley Romane

  • Band 1

    2949300
    Favorit
    von Dick Francis
    Buch
    9,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    40063348
    Gambling
    von Dick Francis
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Der Huf eines Ponys wird abgehackt. Makaber: die Besitzerin, ein junges Mädchen, ist todkrank. Ein Fall für Sid. Englischer Krimi, solide und leicht zu lesen, dennoch spannend. Der Huf eines Ponys wird abgehackt. Makaber: die Besitzerin, ein junges Mädchen, ist todkrank. Ein Fall für Sid. Englischer Krimi, solide und leicht zu lesen, dennoch spannend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0