Warenkorb
 

Die Verabredung

Roman

(1)
Es ist Nacht. Frau und Tochter schlafen. Da findet Vincent, der Tierarzt, bei einem Spaziergang auf dem regennassen Gehsteig einen kleinen Taschenkalender mit den Eintragungen einer Frau. Und darin, unter einem Datum nur wenige Tage später, seinen eigenen Namen. Bereits in diesem Augenblick weiß er, daß diese Unbekannte ihm schicksalhaft bestimmt ist, auch wenn zwischen ihm und seiner Frau Noor die stillschweigende Abmachung besteht, daß er sie nie betrügen wird. Eine ungewöhnliche Dreiecksgeschichte und eine betörende Geschichte von der Liebe.
Portrait
Margriet de Moor gehört zu den bedeutendsten niederländischen Autoren der Gegenwart. Sie studierte Klavier und Gesang, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Bereits ihr erster Roman Erst grau dann weiß dann blau (Hanser, 1993) wurde ein sensationeller Erfolg. Heute sind ihre Romane und Erzählungen in alle Weltsprachen übersetzt. Ihr Werk erscheint im Hanser Verlag, zuletzt Die Verabredung (Roman, 2000), Der Jongleur (Ein Divertimento, 2008), Der Maler und das Mädchen (Roman, 2011), Mélodie d'amour (Roman, 2014), Schlaflose Nacht (2016) und Von Vögeln und Menschen (Roman, 2018). Margriet de Moor lebt in Amsterdam.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 14.02.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-19881-4
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 20,9/13,4/2,4 cm
Gewicht 310 g
Originaltitel Zee-Binnen
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Helga van Beuningen
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Lesegenuss
von Christa Kromminga aus Aurich am 27.09.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Geschichten von Margriet de Moor sind Kunstwerke. Jeder Satz ist eine Konstruktion aus sorgfältig gewählten Wörtern, die so lange gedreht und angepasst werden, bis sie die gewünschte Stimmung erzeugen. Wie bei einem Gemälde, wo man manchmal einen Schritt zurücktreten muss um das Ganze zu erkennen, so liest man... Die Geschichten von Margriet de Moor sind Kunstwerke. Jeder Satz ist eine Konstruktion aus sorgfältig gewählten Wörtern, die so lange gedreht und angepasst werden, bis sie die gewünschte Stimmung erzeugen. Wie bei einem Gemälde, wo man manchmal einen Schritt zurücktreten muss um das Ganze zu erkennen, so liest man auch manche Passage noch einmal um zu verstehen. Und jeder Satz ist ein Genuss.