LESEMAUS 49: Ich hab eine Freundin, die ist Notärztin

LESEMAUS Band 49

Ralf Butschkow

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Anja hat einen Beruf, in dem sie vielen Menschen helfen kann: Sie ist Notärztin. Als Marie sich das Bein bricht, weiß Anja sofort, was zu tun ist. Und für Marie vergeht die Zeit im Krankenhaus ganz schnell, denn sie hat ja ihre Freundin Anja, die ihr alles erklärt ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 3 - 5 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.07.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-08849-9
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 19,3/19,2/0,5 cm
Gewicht 76 g
Abbildungen Nachdr. o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 19,5 cm
Auflage 20. Auflage
Illustrator Ralf Butschkow
Verkaufsrang 13744

Weitere Bände von LESEMAUS

Buchhändler-Empfehlungen

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Was tut eigentlich ein Notarzt? Wo kommt er her und sind die eigentlich nett? Diese und mehr Fragen werden in diesem tollen Lesemaus-Band geklärt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Mein Neffe liebt es
von einer Kundin/einem Kunden aus Solingen am 05.12.2017

Habe das Buch für eine Kollegin gesucht, zum Spaß, weil wir zusammen den Notarzt-Kurs gemacht haben. Hab aber zwei bestellt, um es mit meinem Neffen auszutesten. Der steht total auf Feuerwehr und Polizei und konnte sich mit dem Buch auch für Rettungsdienst begeistern. Hat es sich gleich zweimal vorlesen lassen.

Wissen in einer spannenden Geschichte verpackt
von Maike L. aus Essen am 21.10.2005

Als Marie sich auf einer Wanderung ein Bein bricht, wird der Rettungshucschrauber für sie gerufen. In ihm befindet sich die freundliche Notärztin Anja, die dem verletzten Mädchen auf dem Weg zum Krankenhaus und während ihrem Aufenthalt dort viel über ihren Beruf verrät. Das Buch informiert auf kindgerechte Weise über einen inte... Als Marie sich auf einer Wanderung ein Bein bricht, wird der Rettungshucschrauber für sie gerufen. In ihm befindet sich die freundliche Notärztin Anja, die dem verletzten Mädchen auf dem Weg zum Krankenhaus und während ihrem Aufenthalt dort viel über ihren Beruf verrät. Das Buch informiert auf kindgerechte Weise über einen interessanten Beruf. Die Bilder sind ansprechend. Insgesamt ein wirklich schönes Buch.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1