Die gerettete Zunge

Geschichte einer Jugend

(2)
Elias Canettis Die gerettete Zunge erzählt die "Geschichte einer Jugend" und ist der Auftaktband zu seiner Autobiographie, die er mit Die Fackel im Ohr und Das Augenspiel fortsetzte, ein einmaliges Panorama vom Beginn des 20. Jahrhunderts entwerfend. Seine frühe Kindheit verbringt Canetti in der kleinen, in seiner Farbigkeit fast orientalisch anmutenden bulgarischen Stadt Rustschuk im Ghetto der spaniolischen Juden. Die ersten Schuljahre sind an das Kaufmannsmilleu von Manchester geknüpft, den Ausbruch des Ersten Weltkriegs erlebt er im kaiserlichen Wien, die Kriegs- und Nachkriegsjahre im friedlichen Zürich. Die "Geschichte einer Jugend" endet mit der Übersiedlung der Familie von Zürich nach Frankfurt. Canetti erzählt von einer glücklichen Kindheit, in der es Liebe und Eifersucht, Egoismus, Stolz, Zärtlichkeit und Todesfurcht gab und nicht zuletzt das kulturelle Interesse eines Elternhauses, in dem vor allem die Mutter dem Kind schon früh den Weg in die Literatur wies.
Portrait
Elias Canetti, 1905 in Rousse (Rustschuk)/Bulgarien geboren, studierte nach Aufenthalten in England und Frankfurt Naturwissenschaften in Wien und schrieb seinen großen Roman »Die Blendung«. 1938 musste er Österreich verlassen und emigrierte mit seiner Frau Veza nach England, wo sein soziologisches Hauptwerk »Masse und Macht« entstand. Seit den späten 60er Jahren lebte er in London und Zürich, wo er 1994 starb. Elias Canetti erhielt 1981 den Nobelpreis für Literatur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.02.1979
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-22083-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/12,1/2 cm
Gewicht 245 g
Auflage 35
Verkaufsrang 64.878
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die gerettete Zunge

Die gerettete Zunge

von Elias Canetti
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Die Fackel im Ohr

Die Fackel im Ohr

von Elias Canetti
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Einblick in die Historie sowie in das Leben Canettis
von Nina Marlene Gollmann aus Graz am 18.08.2011

Für alle Fans von Canetti, für alle historisch Interessierten und für alle, die erstaunliche Biographien im hohen literarischen Stil mögen! Canetti fängt seine Kindheit objektiv ein, seine vielen Umzüge in der Kindheit, seine Schicksalsschläge. Und was es mir besonders angetan hat: Er zeichnet die Zeiterscheinungen von 1. Weltkrieg, die Stimmung... Für alle Fans von Canetti, für alle historisch Interessierten und für alle, die erstaunliche Biographien im hohen literarischen Stil mögen! Canetti fängt seine Kindheit objektiv ein, seine vielen Umzüge in der Kindheit, seine Schicksalsschläge. Und was es mir besonders angetan hat: Er zeichnet die Zeiterscheinungen von 1. Weltkrieg, die Stimmung davor und danach getreu seinen Eindrücken, Erlebnissen und Gefühlen nach (er wahrt aber dennoch immer eine Distanz). Man lebt mit, man kann sich hineinversetzen. Es ist wunderbar! Canetti schildert sein Leben und seine enge narzistische/egoistische Beziehung zu seiner Mutter, welche ihn zum Universalgebildeten ausbildete und viel von ihm forderte. Unbedingt lesen!

Unglaubwürdig
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 12.08.2005

Das ganze Werk wirkt irgendwie selbstverherlichend-Welcher fünfjährige Junge diskutiert bitteschön mit seiner Mutter über Literatur? Alles in allem ganz gut, aber man kann auch weitaus bessere Roman lesen, als diesen.