Meine Filiale

Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

Roman

Kerstin Gier

(15)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

12,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als die schwangere Studentin Louisa nach dem Tod ihres Vaters von der Stadt zurück zu ihrer Mutter zieht, ist sie fest davon überzeugt, daß sie in der ländlichen Idylle versauern wird. Doch schon bald stellt sie fest, daß es in ihrer Heimatgemeinde schlimmer zugeht als einst in Sodom und Gomorrha. Das ist vor allem die Schuld des frisch geschiedenen Pfarrers, der sich nicht nur um das Seelenheil, sondern auch um das körperliche Wohl seiner weiblichen Schäfchen bemüht und somit aus frommen Unschuldslämmern reißende Hyänen macht. Um sich den attraktiven Junggesellen zu angeln, greifen die Damen tief in die weibliche Trickkiste. Ein gnadenloses Spiel aus Lügen, Listen sowie kleineren und größeren Verbrechen beginnt. Als Louisa merkt, daß sogar ihre eigene Mutter darin verwickelt ist, stürzt auch sie sich Hals über Kopf in das Intrigenspiel ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 26.09.2000
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-14407-5
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/2,6 cm
Gewicht 324 g
Auflage 13. Auflage 2000
Verkaufsrang 97924

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Kerstin Gier kann einfach unglaublich unterhaltsam schreiben! Ein sehr witziger Roman für zwischendurch!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein typischer Gier-Roman. Böse witzig und der Finger liegt immer genau in der Wunde, aber es gibt ja noch die Guten ;o)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
5
7
3
0
0

Leider langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Alfter am 16.12.2020

Ich liebe Kerstin Giers Romane, aber dieses Werk hier wird definitiv überhaupt nicht ihrem sonstigen Schreibstil gerecht. Zwischendrin hab ich mich erinnern müssen, dass dieser Roman von ihr stammt. Ich fand ihn sehr langatmig und insgesamt total "flach" geschrieben. Sehr viele Nebenstränge und eigentlich keine so wirklich richt... Ich liebe Kerstin Giers Romane, aber dieses Werk hier wird definitiv überhaupt nicht ihrem sonstigen Schreibstil gerecht. Zwischendrin hab ich mich erinnern müssen, dass dieser Roman von ihr stammt. Ich fand ihn sehr langatmig und insgesamt total "flach" geschrieben. Sehr viele Nebenstränge und eigentlich keine so wirklich richtige Hauptstory. Ich habe immer auf die riesen Wendung, den großen Knall irgendwie ne Überraschung erwartet... Nix! Da lese ich lieber wieder ihre anderen Bücher.

Nicht wie andere Bücher von Kerstin Gier
von Deidree C. aus Altmünster am 23.04.2018

In „Ehebrecher und andere Unschuldslämmer“ hatte ich das erste Mal bei Kerstin Gier das Problem, dass mir die Protagonisten nicht greifbar wurden. Es ist nicht mein erstes Buch von Kerstin Gier. Vielleicht bin ich daher auch etwas verwöhnt. Doch so richtig warm konnte ich bis zum Schluss mit der Geschichte nicht werden. Ein f... In „Ehebrecher und andere Unschuldslämmer“ hatte ich das erste Mal bei Kerstin Gier das Problem, dass mir die Protagonisten nicht greifbar wurden. Es ist nicht mein erstes Buch von Kerstin Gier. Vielleicht bin ich daher auch etwas verwöhnt. Doch so richtig warm konnte ich bis zum Schluss mit der Geschichte nicht werden. Ein flirtender Pastor – warum nicht. Ein Ex-Knacki, der ein Kind aufzieht – auch ok. Eine Frau mit einem Tyrannen von krankem Mann – gut. Eine andere, die unbedingt ein Kind will – hat auch Platz. Und noch sei ein paar Nebenhandlungen mehr. Allerdings verschwindet für mich die Handlung rund um die schwangere Louise etwas zu sehr in den Hintergrund. Dieses Buch konnte mich definitiv nicht überzeugen, trotzdem werde ich weitere Bücher von Kerstin Gier lesen.

von Lesebegeisterte am 29.09.2016
Bewertet: anderes Format

Wie immer ist köstliche Unterhaltung garantiert! Leichter Roman für den Urlaub.


  • Artikelbild-0