Meine Filiale

Die Schatzinsel

Roman

detebe Band 20701

Robert Louis Stevenson

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 9,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Dublonen! Dublonen!« kreischt John Silvers Papagei, und schon segeln wir mit dem alten, verstockten Piraten und dem neugierigen jungen Jim Hawkins auf dem guten Schiff Hispaniola ins karibische Meer. Dort nämlich ruht auf einer einsamen Insel der Schatz des blutdürstigen Freibeuterkapitäns Flint. Ihn zu heben bedeutet Lebensgefahr. Nur gut, daß Jim im Apfelfaß die Schurken belauscht hat.
"

"Die psychologische Tiefe seiner Charaktere wurde von keinem anderen Abenteuerschriftsteller erreicht." (dpa)

Robert Louis Stevenson wurde 1850 als Sohn eines Leuchtturmingenieurs in Edinburgh geboren, gab eine juristische Karriere zugunsten der literarischen Aktivität auf, heiratete die zehn Jahre ältere Amerikanerin Fanny Osbourne, reiste – auf der Suche nach einem Kurort für sein Lungenleiden – rastlos um die Welt: durch ganz Europa, Amerika und in die Südsee, wo er 1894 starb.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Rose Hilferding
Seitenzahl 321
Erscheinungsdatum 30.05.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-20701-9
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/11,3/2,2 cm
Gewicht 275 g
Originaltitel Treasure Island
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 13. Auflage
Übersetzer Rose Hilferding
Verkaufsrang 139797

Weitere Bände von detebe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Der wahre Fluch der Karibik

Jan-Hendrik Kopf, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein geheimnisvoller alter Seemann. Schatten in der Nacht. Eine Karte. Ein Schatz. Das sind die Grundzutaten für eine spannende, halsbrecherische Abenteuergeschichte um Freibeuter, Schurken und jede Menge Dukaten. R. L. Stevenson bietet uns mit seiner „Schatzinsel“ den Prototypen des Abenteuerromans, der uns über die sieben Weltmeere hinweg auf einsame Inseln, in modrige Grotten und an verlassene Strände entführt. Stevenson hat mit seinem ebenso spannenden wie unterhaltsamen Roman einige der legendärsten Figuren der Literaturgeschichte erfunden – und nicht zuletzt das Bild des Otto-Normal-Piraten entscheidend mitgeprägt. Wer wissen möchte, wo all die Ideen für Jack Sparrow und Co. herstammen, der sollte sich dieses großartige Buch einmal zu Gemüte führen. Eine wunderbare Sache, speziell für lange, kalte Winterabende!

einfach immer noch ein herrlicher Abenteuerroman

K. Jung, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Der 1883 geschriebene Roman von Robert Louis Stevenson empfiehlt sich von selbst durch seine Berühmtheit. Es ist einfach immer noch ein herrlicher Abenteuerroman, den man unbedingt einmal gelesen haben muss. Kurz zusammengefasst: die Charaktere, von seebärig bis landrattig, sind stimmig und der Plot ist perfekt. Aus "Der Schatzinsel" entstammt auch das bekannte Piratenlied >Fünfzehn Mann auf des Toten Truhe,...<

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0