Meine Filiale

Verbrannt / House of Night Bd. 7

House of Night

House of Night Band 7

P.C. Cast, Kristin Cast

(21)
eBook
eBook
8,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 10  %
8,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

16,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn Freunde sich nicht mehr vertrauen können, gewinnt das Böse die Oberhand

Die Dinge stehen schlecht im House of Night. Zoeys Seele ist zerschmettert. Um sie herum ist alles zerstört, wofür sie je gekämpft hat. Und mit einem gebrochenen Herzen will sie lieber in der Schattenwelt bleiben. Stark scheint der Einzige zu sein, der zu ihr durchdringen könnte, doch dafür müsste er sterben. Und das würde Zoey umbringen. Doch auch Stevie Rae und Aphrodite könnten helfen, wenn sie nur wollten. Warum zögern sie? Ein Spiel mit dem Feuer, das alle verbrennen könnte...
»Verbrannt« ist der siebte Band der House of Night-Serie

P.C. Cast und ihre Tochter Kristin sind das erfolgreichste Mutter-Tochter-Autorengespann weltweit. Die Serie "House of Night" hat Millionen von Fans in über 40 Ländern. P.C. und Kristin Cast leben beide in Tulsa, Oklahoma.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104010595
Verlag S. Fischer Verlag
Originaltitel Burned/House of Night 7
Dateigröße 972 KB
Übersetzer Christine Blum
Verkaufsrang 58729

Weitere Bände von House of Night

Buchhändler-Empfehlungen

Atemberaubende Reihe!

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Zoey ist in der Anderwelt gefangen und muss versuchen ihre Seele wieder zusammen zu setzen. Hilfe bekommt sie dabei von ihren Freunden, die aber gleichzeitig gegen Neferet vor dem Hohen Rat antreten müssen. Die Reihe wendet sich dem Ende zu und die Autorinnen geben noch einmal alles. Mit genialen Ideen und einer grandiosen Umsetzung haben die Zwei es geschafft mich in die Welt des House of Night zu entführen. Einfach einzigartig und es bleibt spannend bis zum Schluss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
11
8
1
1
0

Es war ein Geschenk...
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 29.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

... an meine Tochter. Ich denke ihr gefällt diese Buchserie sehr. Ansonsten würde es ja nicht jedes Jahr wieder auf dem Wunschzettel stehen. Ob die Serie auch 5 Sterne wert ist, kann ich allerdings nicht sagen. Man muss solche Bücher sicher mögen.

Auch wenn es sich anfangs hinzog---super
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nichts für schwache Nerven ;-) Ob alt, jung oder jugendlich, dieser Roman/ die Romanserie, zieht jeden in den Bann...spätestens nach dem 2ten Band! Weiter so und mehr davon !!!! Also an sich gebe ich allen der Reihe 5 Sterne, die sich zum Glück dank Weihnachts und Geburtstagsgeschenke in meinem Besitz nun im Bücherregal befinden... Nichts für schwache Nerven ;-) Ob alt, jung oder jugendlich, dieser Roman/ die Romanserie, zieht jeden in den Bann...spätestens nach dem 2ten Band! Weiter so und mehr davon !!!! Also an sich gebe ich allen der Reihe 5 Sterne, die sich zum Glück dank Weihnachts und Geburtstagsgeschenke in meinem Besitz nun im Bücherregal befinden! Und anscheindend gibt es noch mehr Bänder die ich hier erst gesehen habe, die jedoch nicht zur eigentlichen ersten Reihe gehören wie zb. Lenobias Versprechen. Wieder eines was ich mir wünschen kann...hach, wundervoll!

Wie Drogen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 08.07.2014

Die Buchreihe ist wie eine Droge, man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen weil man unbedingt wissen will was mit Zoey und ihren Freunden passiert. Es ist sehr einfach geschrieben und hat immer eine gewisse Spannung. Jetzt wo Stevie Rae (die Hohepriesterin der roten Vamypre) alles versucht um Zoey zu helfen, merkt man wie sehr ... Die Buchreihe ist wie eine Droge, man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen weil man unbedingt wissen will was mit Zoey und ihren Freunden passiert. Es ist sehr einfach geschrieben und hat immer eine gewisse Spannung. Jetzt wo Stevie Rae (die Hohepriesterin der roten Vamypre) alles versucht um Zoey zu helfen, merkt man wie sehr die beiden sich mögen und auch die anderen Freunde von Zoey helfen ihr natürlich. Diese Buchreihe kann ich nur weiterempfehlen von dem Mutter-Tochter Duo.


  • Artikelbild-0