Warum gibt es alles und nicht nichts?

Ein Ausflug in die Philosophie

(12)
Richard David Precht erklärt seinem Sohn Oskar die Welt

Kinder, sagt man, sind die wahren Philosophen. Sie haben eine unbändige Neugier, und ihre Fragen bringen die Erwachsenen oft ins Grübeln. Wie erklärt man Kindern die Welt? Der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht hat mit seinem Sohn Oskar einen Sommer lang Spaziergänge durch Berlin gemacht: in den Zoo, auf den Fernsehturm, ins Naturkundemuseum oder zur Synagoge, und hat ihm dabei auf viele seiner Fragen geantwortet. „Bin ich wirklich ich?“, „Darf man Tiere essen?“ oder „Warum haben Menschen Sorgen?“. Auf spielerische Art und Weise und mit vielen Geschichten zeigt Precht den Kindern unsere Welt und hilft ihnen, sie besser zu verstehen. Nach „Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ nun das Buch zur Philosophie für alle jungen Menschen, die es genauer wissen wollen!

Portrait
Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seit seinem sensationellen Erfolg mit »Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?« waren alle seine Bücher zu philosophischen oder gesellschaftspolitischen Themen große Bestseller und wurden in mehr als vierzig Sprachen übersetzt. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.
Zitat
"Ein Buch, das nicht nur Kindern hilft, die Welt ein wenig besser zu verstehen. Bezaubernd klug!"
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 200
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 28.11.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-31238-2
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,5 cm
Gewicht 282 g
Verkaufsrang 36.106
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Warum gibt es alles und nicht nichts?

Warum gibt es alles und nicht nichts?

von Richard David Precht
(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=
Erkenne dich selbst

Erkenne dich selbst

von Richard David Precht
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=

für

40,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Marta Magdalena Urban, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Ich kann es nicht anders sagen- ich liebe diesen Mann. Kann das Buch also nur mit 5 Sternen und einer absoluten Leseempfehlung hier beschreiben! Ich kann es nicht anders sagen- ich liebe diesen Mann. Kann das Buch also nur mit 5 Sternen und einer absoluten Leseempfehlung hier beschreiben!

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Philosophische Kinderfragen werden hier so beantwortet, dass nicht nur junge Leser zum Nachdenken angeregt werden. Philosophische Kinderfragen werden hier so beantwortet, dass nicht nur junge Leser zum Nachdenken angeregt werden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
5
0
0
0

Empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.11.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist für Kinder sowie Erwachsene geeignet, die sich für Philosophie interessieren und ein bisschen mehr über das Leben und den Sinn erfahren wollen. Der Autor ist mit seinem Sohn Oskar in Berlin in bekannten Museen und Kultstätten unterwegs. Es entwickelt sich ein sehr interessanter Dialog und die beiden kommen... Das Buch ist für Kinder sowie Erwachsene geeignet, die sich für Philosophie interessieren und ein bisschen mehr über das Leben und den Sinn erfahren wollen. Der Autor ist mit seinem Sohn Oskar in Berlin in bekannten Museen und Kultstätten unterwegs. Es entwickelt sich ein sehr interessanter Dialog und die beiden kommen von einer Frage zur Nächsten. Diese Fragen werden auch sehr verständlich erörtet. Zudem sind sehr interessante Fakten im Buch erwähnt, von denen ich vorher noch nicht gehört hatte. Auf jeden Fall lesenswert!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Alltagsphilosophie, laienverständlich

Die Welt verstehen lernen
von Nina Marlene Gollmann aus Graz am 23.04.2012
Bewertet: eBook (ePUB)

Richard David Precht erklärt in mehreren Kapiteln einfach und unkapriziös existenzielle Fragen der Philosophie. Sein Sohn Oskar fragt viel. Seine kindliche Unschuld und seine ungebremste Nuegier die Welt zu verstehen, fördert Precht durch Gespräche. Kritisches Denken, ungehindert Fragen stellen können und wollen, erst so lernt man die Welt zu... Richard David Precht erklärt in mehreren Kapiteln einfach und unkapriziös existenzielle Fragen der Philosophie. Sein Sohn Oskar fragt viel. Seine kindliche Unschuld und seine ungebremste Nuegier die Welt zu verstehen, fördert Precht durch Gespräche. Kritisches Denken, ungehindert Fragen stellen können und wollen, erst so lernt man die Welt zu begreifen!!!!