Das Verhängnis

gekürzte, autorisierte Lesefassung

(32)
Ein eiskalter Thriller!

Suzy Bigelow ist neu in Miami Beach, Florida – erst kürzlich ist sie mit ihrem Mann Dave, der als Arzt eine Anstellung in einer renommierten Klinik bekommen hat, hierher gezogen. Doch ihre Ehe ist nicht glücklich, denn Dave erweist sich zunehmend als Choleriker, der Suzy mit seinen unberechenbaren Wutausbrüchen das Leben zur Hölle macht. Eines Abends beschließt sie, in einer Bar einen Drink zu nehmen, um sich ein wenig abzulenken von ihren Sorgen. Schnell zieht die attraktive Unbekannte die Aufmerksamkeit von drei Männern auf sich, die am Tresen stehen – und plötzlich kommt einer von ihnen auf die Idee, eine Wette darüber abzuschließen, wer aus der Runde es schafft, Suzy noch am selben Abend zu verführen. Doch was zunächst beginnt wie ein harmloses Spiel, entwickelt sich mehr und mehr zu einer gefährlichen Gratwanderung – und schlägt schließlich um in eine wahrhafte Katastrophe ...

(6 CDs, Laufzeit: 7h)
Portrait
Hansi Jochmann stand schon als Kind auf der Bühne und vor der Kamera. Im Fernsehen hat sie bis heute über 120 Rollen gespielt. Seit Taxi Driver ist sie die deutsche Stimme von Jodie Foster. Diese unverwechselbare Stimme leiht sie u. a. den Hörbüchern von Kathy Reichs, Sandra Brown und Joy Fielding.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Hansi Jochmann
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 20.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783837111576
Verlag Random House Audio
Originaltitel The Wild Zone (Atria Books, N.Y.)
Spieldauer 420 Minuten
Übersetzer Kristian Lutze
Hörbuch (CD)
9,09
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Verhängnis

Das Verhängnis

von Joy Fielding
(32)
Hörbuch (CD)
9,09
+
=
Träume süß, mein Mädchen

Träume süß, mein Mädchen

von Joy Fielding
(26)
Hörbuch (CD)
9,49
+
=

für

18,58

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Anders als der Klappentext verspricht“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine lapidar in den Raum geworfene Wette bringt das Leben drei "testosterongesteuerter" junger Männer durcheinander. Jeder der drei, geschädigt durch eine unheilvolle Kindheit, findet sich auf einmal in einer ihm gänzlich neuen Rolle wieder - und merkt schnell, dass ihm die Kontrolle über das eigene Leben entgleitet. Und als Dave die "Bühne" betritt, der intelligente und brutale Gegenpart, läuft alles auf einen explosiven Showdown hinaus.
Joy Fielding hat die emotional angeknacksten Seelen der "harten Männer" gut herausgearbeitet, und der Leser kann die Apokalypse folgerichtig kommen sehen, ohne den Ausweg selbst aufzeigen zu können...
Mir jedoch sind die Frauenfiguren seltsam blass geblieben, um die sich schlussendlich doch alles dreht.
Der Roman liest sich jedoch zügig und entwickelt einen ganz eigenen Sog.
Eine lapidar in den Raum geworfene Wette bringt das Leben drei "testosterongesteuerter" junger Männer durcheinander. Jeder der drei, geschädigt durch eine unheilvolle Kindheit, findet sich auf einmal in einer ihm gänzlich neuen Rolle wieder - und merkt schnell, dass ihm die Kontrolle über das eigene Leben entgleitet. Und als Dave die "Bühne" betritt, der intelligente und brutale Gegenpart, läuft alles auf einen explosiven Showdown hinaus.
Joy Fielding hat die emotional angeknacksten Seelen der "harten Männer" gut herausgearbeitet, und der Leser kann die Apokalypse folgerichtig kommen sehen, ohne den Ausweg selbst aufzeigen zu können...
Mir jedoch sind die Frauenfiguren seltsam blass geblieben, um die sich schlussendlich doch alles dreht.
Der Roman liest sich jedoch zügig und entwickelt einen ganz eigenen Sog.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Joy Fielding übertrifft sich mal wieder selbst. Raffinierter Thriller der Extraklasse! Joy Fielding übertrifft sich mal wieder selbst. Raffinierter Thriller der Extraklasse!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Richtig guter Joy-Fielding-Thriller. Abgründig. Sehr, sehr spannend. Richtig guter Joy-Fielding-Thriller. Abgründig. Sehr, sehr spannend.

„Verhängnis“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Joy Fielding verbindet eine temporeiche Geschichte in beklemmender Atmosphäre zu erzeugen, die in einem atemberaubenden Finale endet.
Drei unterschiedliche Männer, Jeff, Will und Tom verbringen einen Männerabend in einer Bar. Dort entdecken sie eine schöne Unbekannte. Suzy möchte sich einfach nur von ihren Sorgen mit ihrem Mann bei einem Drink etwas ablenken. Dort wetten die drei Männer am Tresen, wer es schafft, die Unbekannte noch am selben Abend zu verführen. Doch das harmlose Spiel schlägt um in eine Katastrophe.
Joy Fielding gewährt Einblicke in das zerrüttete Seelenleben ihrer Figuren und zeichnet mit Feingefühl ihre Entwicklung nach, die schließlich zu eine Katastrophe führen.

Joy Fielding verbindet eine temporeiche Geschichte in beklemmender Atmosphäre zu erzeugen, die in einem atemberaubenden Finale endet.
Drei unterschiedliche Männer, Jeff, Will und Tom verbringen einen Männerabend in einer Bar. Dort entdecken sie eine schöne Unbekannte. Suzy möchte sich einfach nur von ihren Sorgen mit ihrem Mann bei einem Drink etwas ablenken. Dort wetten die drei Männer am Tresen, wer es schafft, die Unbekannte noch am selben Abend zu verführen. Doch das harmlose Spiel schlägt um in eine Katastrophe.
Joy Fielding gewährt Einblicke in das zerrüttete Seelenleben ihrer Figuren und zeichnet mit Feingefühl ihre Entwicklung nach, die schließlich zu eine Katastrophe führen.

„Packender Thriller“

Christian Schumacher, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Eine Frau in einer Bar, eine harmlose Wette zwischen drei Männern und schon nimmt das Schicksal seinen Lauf. Joy Fielding steigert die Spannung von Seite zu Seite bis zum packenden Showdown - ein klassischer Page-Turner für die Krimifans dieser Welt.

Verhängnis ist kein literarisches Meisterwerk, aber wer einen spannenden Thriller erwartet wird hier voll auf seine Kosten kommen.

Eine Frau in einer Bar, eine harmlose Wette zwischen drei Männern und schon nimmt das Schicksal seinen Lauf. Joy Fielding steigert die Spannung von Seite zu Seite bis zum packenden Showdown - ein klassischer Page-Turner für die Krimifans dieser Welt.

Verhängnis ist kein literarisches Meisterwerk, aber wer einen spannenden Thriller erwartet wird hier voll auf seine Kosten kommen.

„Ein absolutes Muss“

Diana Frost, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Alles beginnt mit einem harmlosen Flirt... Suzy flüchtet aus ihrer unglücklichen Ehe in eine Bar. Dort lernt sie drei junge Männer kennen und wird zum Teil einer Wette.

Spannung pur!
Alles beginnt mit einem harmlosen Flirt... Suzy flüchtet aus ihrer unglücklichen Ehe in eine Bar. Dort lernt sie drei junge Männer kennen und wird zum Teil einer Wette.

Spannung pur!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
32 Bewertungen
Übersicht
12
6
9
3
2

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Obernzenn am 02.04.2016
Bewertet: Taschenbuch

Jeff, Will und Tom sind ziemlich oft in der Bar "Wilde Zone" und nehmen gerne einen Drink zusammen. Als ihnen die junge Frau, namens Suzy auffällt, die einen außergewöhnlichen Geschmack besitzt, was ihre Drinks angeht, aber scheinbar nicht arm ist, schließen sie eine Wette ab. Einer der Jungs ist... Jeff, Will und Tom sind ziemlich oft in der Bar "Wilde Zone" und nehmen gerne einen Drink zusammen. Als ihnen die junge Frau, namens Suzy auffällt, die einen außergewöhnlichen Geschmack besitzt, was ihre Drinks angeht, aber scheinbar nicht arm ist, schließen sie eine Wette ab. Einer der Jungs ist tatsächlich der Auserwählte und geht mit ihr weg. Aber wer oder was steckt hinter Suzy Bigelow? Wie lebt sie und was hat sie zu verbergen? Was passiert in dem besagten Hotelzimmer? Meine Meinung: Ich habe bis zum heutigen Stand 3 Romane von Joy Fielding gelesen. Ich glaube, dass es keinen Autor gibt, von dem ich mehr Bände gelesen habe, außer wenn es sich um Buchreihen handelt. Auch bin ich immer enttäuscht gewesen, bzw. habe mir mehr vom Inhalt versprochen. Nun hat mich aber meine beste Freundin eines besseren belehrt und mir dieses Buch ausgeliehen und gesagt, das ist der Hammer! Gut, ich habe angefangen es zu lesen und hatte immer noch das gleiche Gefühl, denn es wird viel drum herum geredet aber man kommt einfach nicht zum Punkt. Doch ich muss sagen, dieses Buch war von vorne bis hinten immer durchweg spannend. Man kann sich einfach bei den Büchern von Joy Fielding nicht am Cover und auch nicht am Klappentext orientieren, denn nichts ist so wie es scheint. Wer, so wie ich, darauf pocht, dass endlich was passiert, was im Klappentext angekündigt wird, der ist enttäuscht und denkt, das zieht sich. Außerdem habe ich mich an dem Coverbild orientiert und lag total daneben. Es ist eine super Geschichte, die, wenn man sich erst einmal reingefunden hat, total spannend ist und einen fesselt bis zum geht nicht mehr. Dieses Buch kann ich wirklich weiterempfehlen!

von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Joy Fielding schafft es immer wieder den Leser zu fesseln und ihn mit einer überraschenden Wendung zu überrumpeln. Das Verhängnis ist spannend und aufregend bis zur letzten Sekunde

Atemberauben
von Doris Lesebegeistert am 14.06.2013
Bewertet: Taschenbuch

Der Klappentext dieses Thrillers macht so neugierig, dass man dieses Buch einfach lesen muss. Suszy ist neu in Florida. Sie ist mir ihrem Mann Dave, der Arzt ist hierher gezogen. Doch ihre Ehe ist nicht das, was sich Suszy unter einer glücklichen Ehe vorgestellt hat. Denn Dave ist ein Choleriker... Der Klappentext dieses Thrillers macht so neugierig, dass man dieses Buch einfach lesen muss. Suszy ist neu in Florida. Sie ist mir ihrem Mann Dave, der Arzt ist hierher gezogen. Doch ihre Ehe ist nicht das, was sich Suszy unter einer glücklichen Ehe vorgestellt hat. Denn Dave ist ein Choleriker und macht ihr das Leben zur Hölle. Eines Abends beschließt sie in eine Bar zu gehen und sich ein wenig abzulenken. Sie zieht die Aufmerksamkeit von drei Männern auf sich. Diese schließen eine Wette ab: Wer es von den dreien schafft, Suszy als erstes ins Bett zu bekommen. Was als harmloses Spiel beginnt, endet in einem Hotelzimmer in einer Katastrophe… Die Charaktere der Personen in diesem Buch werden sehr ausführlich beschrieben. Dieser Roman ist zwar anders als ihre Vorgänger aber auf jeden Fall lesenswert! Das Ende hat mich wirklich sehr überrascht!