Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Weiß ich, wann es Liebe ist

Roman

(2)
Weiß man, wann es Liebe ist? Arnljotur könnte diese Frage nicht beantworten. Er weiß nur, dass er sich mit ein paar Rosenstöcklingen seiner verstorbenen Mutter auf die Reise begeben muß, um in einem alten, einst weltberühmten Klostergarten eine seltene Rose zu züchten. Das ist sein Traum. Sein altes Leben in Island läßt er hinter sich: seinen Vater und seinen Zwillingsbruder, seine kleine Tochter Flora Sol und deren Mutter Anna, mit der ihn wenig verbindet. Es wird eine Reise zu sich selbst, bei der die Gespräche mit einem gebildeten und weisen Mönch eine wichtige Rolle spielen. Dabei geht es immer wieder um Sex, Tod und Liebe - Fragen menschlicher Existenz –, die sich so theoretisch und abstrakt nicht lösen lassen.
Da bekommt Arnljotur unerwarteten Besuch – von Anna und Flora Sol. Plötzlich weiß er, daß es Liebe ist, die ihn mit seinem Kind, der Mutter des Kindes verbindet.
Rezension
»Genau dieser klare, hintergründig stets zart melancholisch durchzogene Sprachfluss zeichnet den Roman von Audur Ava Ólafsdóttir Weiß ich, wann es Liebe ist? im besonderen Masse aus. … Eine grossartige Sprache, klar wie an den wenigen stillen Tagen das Eismeer vom Ufer her den Blick hineinzieht oder spiegelt.«
kultur-punkt.ch 23.08.2011
Portrait

Auður Ava Ólafsdóttir, geboren 1958 in Reykjavik, debütierte 1998 mit ihrem ersten Roman. Weiß ich, wann es Liebe ist wurde mit den wichtigsten isländischen Literaturpreisen und in Frankreich mit dem »Prix Page des libraires« für den besten ausländischen Roman ausgezeichnet. Über 200.000 Exemplare wurden in Frankreich verkauft. Ein Schmetterling im November erscheint in 10 Ländern.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 302 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783518747902
Verlag Suhrkamp
Dateigröße 1385 KB
Übersetzer Angelika Gundlach
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Reise in sein Inneres...“

Melina Nußhag, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Audur Ava Ólafsdóttir schreibt über das Erwachsenwerden, über Liebe und das Leben mit all seinen Wendungen und Überraschungen.

Arnljotur ist ein junger Mann, der auszieht, um sich zu finden - und entdeckt die Liebe, mit all ihren Facetten. Mit all ihren Licht - und Schattenseiten.

Ein nachdenklicher Roman - sehr schlicht und doch im Innersten berührend...
Audur Ava Ólafsdóttir schreibt über das Erwachsenwerden, über Liebe und das Leben mit all seinen Wendungen und Überraschungen.

Arnljotur ist ein junger Mann, der auszieht, um sich zu finden - und entdeckt die Liebe, mit all ihren Facetten. Mit all ihren Licht - und Schattenseiten.

Ein nachdenklicher Roman - sehr schlicht und doch im Innersten berührend...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Die Geschichte eines jungen Vaters
von Ulrike Krenmair aus Gmunden am 04.10.2011
Bewertet: Paperback

Ein junger Isländer hat von seiner verstorbenen Mutter die Liebe zu Rosen geerbt.Er verlässt seinen Vater und seinen behinderten Zwillingsbruder.Er hat eine kleine Tochter aber keine Beziehung zu deren Mutter. Im Ausland kultiviert er einen verfallenen berühmten Rosengarten.Dort findert er sich, und die Liebe.