Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

EA-Pfähle

Empfehlungen des Arbeitskreises "Pfähle"

Dieses Handbuch gibt einen vollständigen und umfassenden Überblick über die Berechnung, Prüfung und Bemessung von Pfahlgründungen und ordnet die Pfahlsysteme anwendungsorientiert ein. Dabei liegen der Eurocode 7 und die DIN 1054 Ausgabe 2010 sowie die europäischen Ausführungsnormen DIN EN 1536 (Bohrpfähle), DIN EN 12699 (Verdrängungspfähle) und DIN EN 14199 (Mikropfähle) zugrunde. Die vorliegenden Empfehlungen behandeln darüber hinaus
- Einordnung der Pfahlsysteme,
- Einwirkungen auf Pfähle infolge Bauwerkslasten, negativer Mantelreibung und Seitendruck,
- Pfahlwiderstände aus statischen und dynamischen Pfahlprobebelastungen sowie umfangreiche Tabellen über die Pfahltragfähigkeit von nahezu allen Pfahlsystemen auf der Grundlage von Erfahrungswerten,
- Pfahlgruppen,
- Durchführung von statischen und dynamischen Probebelastungen sowie Integritätsprüfungen,
- Tragverhalten und Nachweise für Pfähle unter zyklischen, dynamischen und stoßartigen Einwirkungen
- Qualitätssicherung bei der Bauausführung.
Ein Anhang mit zahlreichen Berechnungsbeispielen rundet das Werk ab. Die Empfehlungen dienen der Baupraxis bei Entwurf, Berechnung und Ausführung von Pfahlgründungen und werden in DIN 1054 Ausgabe 2012 als mitgeltende Regeln der Technik und normative Verweise genannt.
Im Genehmigungsverfahren für Offshore-Windenergieanlagen verlangt das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) Nachweise gemäß dem neuen Kapitel 13 ("Tragverhalten und Nachweise für Pfähle unter zyklischen, dynamischen und stoßartigen Einwirkungen") der EA Pfähle (2. Auflage), das den für die Gründung von Offshore-WEA wichtigen äußeren Pfahlwiderstand und die damit einzuhaltenden Nachweisformen unter zyklischen Einwirkungen behandeln.
Mit der Herausgabe der Empfehlungen EA-Pfähle unterstützt der Arbeitskreis "Pfähle" der Deutschen Gesellschaft für Geotechnik e.V. (DGGT), der in Personalunion mit dem Pfahlnormenausschuss NA 00-05-07 tätig ist, die Baupraxis bei Entwurf, Berechnung und Ausführung von Pfahlgründungen. Die Empfehlungen sind damit als Regeln der Technik in Ergänzung zu den Normen einzuordnen.
Portrait
Working Commission AK2.1 "Piles" of the German Geotechnical Society (DGGT) is composed of about 20 experts from science, industry, administration and developers who also work in personal union for DIN's standards committe on piles.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • 1. Einleitung und Anwendugnsgrundlagen der Empfehlungen
    2. Pfahlsysteme
    3. Grundsätze zu Entwurf und Berechnung von Pfahlgründungen
    4. Einwirkungen und Beanspruchungen
    5. Tragverhalten und Widerstände von Einzelpfählen
    6. Standsicherheitsnachweise
    7. Berechnung von Pfahlrosten
    8. Berechnung und Nachweise von Pfahlgruppen
    9. Statische Pfahlprobebelastungen
    10. Dynamische Pfahlprobebelastungen
    11. Qualitätssicherung bei der Bauausführung
    12. Pfahl-Integritätsprüfungen
    13. Tragverhalten und Nachweise für Pfähle unter zyklischen, dynamischen und stoßartigen Einwirkungen

    Literatur

    Anhang A: Begriffe, Teilsicherheitsbeiwerte und Berechnungsgrundlagen
    Anhang B: Berechnungsbeispiele Pfahlwiderstände und Nachweise
    Anhang C: Beispiele zur dynamischen Pfahlprobebelastung und Integritätsprüfung
    Anhang D: Berechnungsverfahren und Beispiele für zyklisch belastete Pfähle
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V.
Seitenzahl 498
Erscheinungsdatum 25.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-433-03005-9
Verlag Ernst, Wilhelm & Sohn
Maße (L/B/H) 21,7/15,9/3,5 cm
Gewicht 915 g
Abbildungen mit 181 Abbildungen und 98 Tabellen
Auflage 2. überarbeitete und erweiterte Auflage
Verkaufsrang 107599
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
89,00
89,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.