Warenkorb

Alarm im Kasperletheater

Da hat doch das Teufelchen die Pfannkuchen für Omas Geburtstagsfeier gestohlen! Bei einer wilden Verfolgungsjagd trickst er den Schutzmann Schill und die Kräuterhexe Adelheid, den Räuber Fridolin und Gretel, König Zipfelbart, Kasperle und das Krokodil aus. Als die ihn endlich fangen, hat er längst alle Pfannkuchen aufgegessen. Doch am Ende weiß Großmutter Rat. Bekannt auch als Zeichentrickfilm. Als in den fünfziger Jahren der Lyriker Nils Werner und der Karikaturist Heinz Behling zusammenarbeiten, entstanden mehrere Kinderbücher, die zu den schönsten Genres überhaupt zählen und inzwischen als Klassiker gelten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 5
Erscheinungsdatum 07.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-359-00757-9
Reihe Eulenspiegel Kinderbuchverlag
Verlag Eulenspiegel Verlag
Maße (L/B/H) 22,6/16,7/1 cm
Gewicht 226 g
Abbildungen o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 22,5 cm
Auflage 18. Auflage
Illustrator Heinz Behling
Verkaufsrang 24336
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,90
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine lustige Geschichte schön in Verse verpackt zum Schmunzeln und vor allem zum Vorlesen!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Kasperletheater
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahrensburg am 18.06.2019

Ich kann mich noch an Kasperletheater in meiner Kindheit erinnern. Diese haben mir früher sehr viel Freude bereitet, wie auch dieses Kinderbuch. Die Handlung dieses Buches ist ein Klassiker: Der Teufel stiehlt die Pfannkuchen. Ein Buch das mit Sicherheit generationenübergreifend begeistert. Ob Klein ob Groß, Jung wie Alt. Die ki... Ich kann mich noch an Kasperletheater in meiner Kindheit erinnern. Diese haben mir früher sehr viel Freude bereitet, wie auch dieses Kinderbuch. Die Handlung dieses Buches ist ein Klassiker: Der Teufel stiehlt die Pfannkuchen. Ein Buch das mit Sicherheit generationenübergreifend begeistert. Ob Klein ob Groß, Jung wie Alt. Die kindgerechten Bilder sind farbenfroh gestaltet. Der Text ist einfach und altersgerecht. Auch die Schriftgröße ist gut gewählt, sowohl für Leseanfänger wie auch für die Großmutter, die dem Enkelkind gern etwas vorlesen möchte. Ein wunderschönes Buch, dass sich auch als Geschenk sehr gut eignet.

Vorsicht Großalarm !
von einer Kundin/einem Kunden aus Großenhain am 29.01.2014

Generationen von Kindern sind mit diesem Buch groß geworden. Wer kennt nicht die liebenswerte Geschichte vom Teufelchen, das in Vorbereitung zu Omas Geburtstag gleich alle Pfannkuchen stiebitzt und dann jämmerliches Bauchweh bekommt. Eine wilde Verfolgungsjagd von allen Figuren des Kasperletheaters beginnt und jeder bring... Generationen von Kindern sind mit diesem Buch groß geworden. Wer kennt nicht die liebenswerte Geschichte vom Teufelchen, das in Vorbereitung zu Omas Geburtstag gleich alle Pfannkuchen stiebitzt und dann jämmerliches Bauchweh bekommt. Eine wilde Verfolgungsjagd von allen Figuren des Kasperletheaters beginnt und jeder bringt sich dabei ein. Aber am Ende sitzen alle gemeinsam vereint und versöhnt an der Kaffeetafel und unser Teufelchen bereut seine Missetat. Dieses Buch mit den einfachen Reimen von Nils Werner und den wunderschönen Illustrationen von Heinz Behling ist einfach ein Klassiker! Ganz viele Kinder und Erwachsene lieben es!

Wunderbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle (Saale) am 05.11.2010

Ich bin 51 Jahre alt und hab das Buch schon als Kind geliebt. Analog dazu gab es ja in der DDR auch einen gleichnamigen Trickfilm zu dieser Geschichte. Als meine Kinder 1980 bzw. 1986 geboren wurden, hab ich auf Grund der vielen, vielen Male des Vorlesens das komplette Buch auswendig daher gesagt. Nun ist es leider etwas zerfle... Ich bin 51 Jahre alt und hab das Buch schon als Kind geliebt. Analog dazu gab es ja in der DDR auch einen gleichnamigen Trickfilm zu dieser Geschichte. Als meine Kinder 1980 bzw. 1986 geboren wurden, hab ich auf Grund der vielen, vielen Male des Vorlesens das komplette Buch auswendig daher gesagt. Nun ist es leider etwas zerfleddert und ich möchte ein neues Exemplar, um meinen Enkeln eine Freude bereiten zu können.