Der Untergang des Hauses Usher

und andere Geschichten von Schönheit, Liebe und Wiederkunft

detebe Band 21182

Edgar Allan Poe

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,80 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 19,80 €

Accordion öffnen
  • Der Untergang des Hauses Usher

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,80 €

    Hofenberg
  • Der Untergang des Hauses Usher (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    22,90 €

    Henricus (Großdruck)

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

6,49 €

Accordion öffnen
  • Der Untergang des Hauses Usher

    1 CD (2015)

    Sofort lieferbar

    6,49 €

    8,99 €

    1 CD (2015)

Hörbuch-Download

ab 2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dem Ruf eines alten Jugendfreundes folgend, begibt sich der Ich-Erzähler auf das Stammschloß der Familie Usher. Bei seiner Ankunft spürt er schon die drückende Atmosphäre, die das Haus zu umgeben scheint. Sein Freund, von abergläubischen Vorstellungen an die Grenze des Wahnsinns getrieben, erzählt ihm vom Los seiner Schwester ...

Edgar Allan Poe wurde 1809 in Boston geboren. Nach dem frühen Tod seiner Mutter nahm ihn die Tabakhändlerfamilie Allan auf: Aus Edgar Poe wurde Edgar Allan. 1826 begann er ein Studium an der University of Virginia. Während dieser Zeit veröffentlichte er seinen ersten Gedichtband im Selbstverlag. Um seinen Gläubigern zu entkommen, trat er 1827 dem Militär bei. Ab 1832 erschienen seine Short-Stories und Gedichte in diversen Zeitschriften, mit C. Auguste Dupin schuf er zudem den ersten Detektiv der Weltliteratur. Poe starb 1849 – möglicherweise an Tollwut – in Baltimore.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.01.1984
Verlag Diogenes
Seitenzahl 256
Maße (L/B/H) 18/11,1/1,7 cm
Gewicht 216 g
Auflage 9. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-21182-5

Weitere Bände von detebe

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Gruselkabinett 11 - Der Untergang des Hauses Uscher
von einer Kundin/einem Kunden aus Neustadt am 06.09.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Ein fantastisches Hörspiel - gehört für mich ganz klar neben "Tauben aus der Hölle" (GK 52) und Nummer 73 "Das Grauen im Blue-John-Stollen" zur Spitze im Gruselkabinett! Das leise Grauen am Anfang steigert sich am Ende fast bis zum Wahnsinn!! Grandios umgesetzt. Vielen Dank an die Macher für diese CD..

Tolles Hörspiel
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsfeld am 04.07.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Ich habe mittlerweile alle (!) Folgen dieser Gruselkabinett-Reihe. Dieses ist eines, welche unglaublich viel Atmosphäre beinhaltet. Toll inszeniert, mit fantastischen Stimmen besetzt… einfach super!

Gute Unterhaltung, fast jugendfrei!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2010
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Das eigentliche Problem der Familie Usher wird zwar angesprochen, aber nicht (wie heute üblich) zerissen. Die CD (ca. 1 Stunde Laufzeit) ist mit Musik untermalt, passend zur Stimmung. Die 4 Sprecher(in) bringen die Stimmung und den Inhalt sehr gut rüber. Würde ich das Buch nicht kennen, wäre diese CD ein Auslöser für den Kauf... Das eigentliche Problem der Familie Usher wird zwar angesprochen, aber nicht (wie heute üblich) zerissen. Die CD (ca. 1 Stunde Laufzeit) ist mit Musik untermalt, passend zur Stimmung. Die 4 Sprecher(in) bringen die Stimmung und den Inhalt sehr gut rüber. Würde ich das Buch nicht kennen, wäre diese CD ein Auslöser für den Kauf desselben.


  • artikelbild-0