Römische Elegien

Faksimile der Handschrift. Transkription und ›Zur Überlieferung‹ von Hans-Georg Dewitz

Insel-Bücherei Band 1010

Johann Wolfgang Goethe

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
11,80
11,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,90 €

Accordion öffnen
  • Römische Elegien

    Tredition

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    8,90 €

    Tredition

gebundene Ausgabe

ab 11,80 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

4,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Von Ende Oktober 1786 bis Ende April 1788 blieb Goethe in Rom, Neapel und Sizilien. Vergessen war der Höfling und Beamte, der nicht erhörte Liebhaber und Lyriker. Was sich in ihm regte, hat er selbst als ›neues Leben‹ gefeiert. ... [Daraus entstand] der Roman mit einer ›schönen Mailänderin‹ und die Begegnung mit einem Mädchen, das er Faustine nannte. Als er dann heimgekehrt war, setzte er das Faustinen-Erlebnis gleichsam nahtlos mit einem weimarischen Mädchen fort: Goethe ist Christiane Vulpius um den 12. Juli 1788 zum ersten Mal begegnet.« Dieses neue Leben und Lieben ist in die Elegien eingegangen, über deren Geschichte Horst Rüdigers Nachwort aufs anschaulichste und kenntnisreichste zu berichten weiß.

Johann Wolfgang Goethe, am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren, absolvierte ein Jurastudium und trat dann in den Regierungsdienst am Hof von Weimar ein. 1773 veröffentlichte er Götz von Berlichingen (anonym) und 1774 Die Leiden des jungen Werthers. Es folgte eine Vielzahl weiterer Veröffentlichungen, zu den berühmtesten zählen Italienische Reise (1816/1817), Wilhelm Meisters Lehrjahre (1798) und Faust (1808). Johann Wolfgang Goethe starb am 22. März 1832 in Weimar.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 145
Erscheinungsdatum 18.11.1980
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-19010-3
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/1,5 cm
Gewicht 217 g
Auflage 7

Weitere Bände von Insel-Bücherei

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0