Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das Gobelin-Zimmer

Kabinett der Phantasten Band 21

Als der englische General Browne im Verlauf einer Geschäftsreise ein altertümliches, auf einer Anhöhe gelegenes Schloß erblickt, ist er ganz begeistert. Und noch größer ist seine Freude, als er erfährt, der Besitzer sei sein engster Jugend- und Studienfreund Lord Woodville. Spontan entschließt er sich zu einem Besuch, wird herzlich empfangen und in einem hübsch altmodischen Gemach einquartiert, in dem er sich nach einem angenehmen Abend heiter zur Ruhe legt. Doch was dann, nach Mitternacht, in jenem Gobelin-Zimmer geschieht – das erschüttert selbst die Courage dieses tapferen Soldaten.
Portrait
Sir Walter Scott (1771-1832) war der größte Romanautor seiner Zeit und ist einer der einflussreichsten Schriftsteller der Literaturgeschichte. Schlagartig bekannt wurde der Anwalt aus Edinburgh, der zunächst als Übersetzer (u.a. von Goethe) hervortrat, mit der Versdichtung 'The Lay of the Last Minstrel' (1805). Als Byron ihm als Lyriker den Rang abzulaufen begann, wechselte er ins Prosafach. Praktisch im Alleingang begründete er das Genre des historischen Romans, sein Erstling 'Waverley' (1814) schöpft schon dessen ganzes Potenzial aus: Eingebettet in eine recht konventionelle Fabel, verwickelt er den Helden in die sozialen und politischen Umstände seiner Zeit und macht so die Vergangenheit hautnah erlebbar. Noch erfolgreicher als die von der Kritik geschätzten Bücher über das Schottland des 18. Jahrhunderts waren seine Mittelalter-Romane. Am Ende seiner Laufbahn wandte er sich wieder zeitgenössischen Stoffen zu. In der englischen Romantik, der er europaweit zur Geltung verhalf, nahm er eine Sonderstellung ein. Weder teilte er Byrons und Shelleys Lust am Irrationalen, noch war der Tory und Presbyterianer für die Revolution zu begeistern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Heiko Postma
Seitenzahl 42
Erscheinungsdatum 04.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940970-67-1
Verlag JMB Verlag
Maße (L/B/H) 19,1/11,8/0,8 cm
Gewicht 53 g
Originaltitel The Tapestried Chamber
Auflage 1
Übersetzer Heiko Postma
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
7,00
7,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Kabinett der Phantasten mehr

  • Band 14

    27672608
    Heimgesuchte und Spukgestalten oder Das Haus und das Hirn
    von Edward Bulwer-Lytton
    Buch
    7,00
  • Band 16

    31185907
    Die Zauberei im Herbste
    von Joseph von Eichendorff
    eBook
    1,99
  • Band 17

    29269950
    Der Fall des Hauses Usher
    von Edgar Allan Poe
    Buch
    7,00
  • Band 18

    29368290
    Der weiße Wolf im Harzgebirge
    von Frederick Marryat
    Buch
    7,00
  • Band 21

    29799061
    Das Gobelin-Zimmer
    von Walter Scott
    Buch
    7,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 23

    30085693
    Am Kamin
    von Theodor Storm
    Buch
    7,00
  • Band 24

    30085691
    Apel, J: Freischütz
    von Johann August Apel
    Buch
    7,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.