Meine Filiale

Creamtrain

Roman

detebe Band 21563

Andrea De Carlo

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,90
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,90 €

Accordion öffnen
  • Creamtrain

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    8,90 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein junger Italiener kommt durch den Zufall einer flüchtigen Ferienbekanntschaft nach Los Angeles, wo er unbekümmert in den Tag hineinlebt, sich mit Supermarktdiebstählen und Gelegenheitsarbeiten durchschlägt, bis er als Italienischlehrer an einem Privatinstitut die Hollywood-Diva Marsha Mellows kennenlernt, deren Film ›Creamtrain‹ er beinahe auswendig kennt…

"Kritisch äußert sich Andrea De Carlo über seine Erfahrungen in Amerika, die er sich in seinem ersten Roman Creamtrain vom Leibe geschrieben hat. Mit diesem Buch, dessen Manuskript sein Sponsor und Lektor Italo Calvino betreute, wurde Andrea De Carlo auf Anhieb zum meistversprechenden literarischen Debütanten." (Sender Freies Berlin)

"Andrea De Carlo ist der Romancier, welcher der italienischen Literatur seit langem gefehlt hat." (Neue Zürcher Zeitung)

"Creamtrain ist ein perfektes Buch, sehr gutgeschrieben, sehr gut zu lesen. Macht Spaß. Unterhält. Ist cool. Stimmig. Kein Wunsch bleibt offen." (Der Falter)

Andrea De Carlo, geboren 1952 in Mailand, lebte nach einem Literaturstudium längere Zeit in den USA und in Australien. Er war Fotograf, Maler und Rockmusiker, bevor ihm 1981 mit seinem ersten Roman, ›Creamtrain‹, der Durchbruch gelang. Acht Jahre später legte er den Roman ›Zwei von zwei‹ vor, der zum Kultbuch einer ganzen Generation wurde. Andrea De Carlo lebt in Mailand und in Ligurien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 255
Erscheinungsdatum 27.03.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-21563-2
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 18,3/11,3/1,6 cm
Gewicht 222 g
Originaltitel Treno di panna
Auflage 6
Übersetzer Burkhart Kroeber

Weitere Bände von detebe

mehr
  • Band 21509

    Der Seewolf Der Seewolf Jack London
    • Der Seewolf
    • von Jack London
    • (4)
    • Buch
    • 11,00
  • Band 21536

    Hunger nach dem großen Leben Hunger nach dem großen Leben Doris Lessing
    • Hunger nach dem großen Leben
    • von Doris Lessing
    • Buch
    • 10,00
  • Band 21540

    Justiz Justiz Friedrich Dürrenmatt
    • Justiz
    • von Friedrich Dürrenmatt
    • (1)
    • Buch
    • 11,00
  • Band 21543

    Selbs Justiz Selbs Justiz Bernhard Schlink
    • Selbs Justiz
    • von Bernhard Schlink
    • (7)
    • Buch
    • 12,00
  • Band 21544

    Happy birthday, Türke! Happy birthday, Türke! Jakob Arjouni
    • Happy birthday, Türke!
    • von Jakob Arjouni
    • (7)
    • Buch
    • 11,00
  • Band 21563

    Creamtrain Creamtrain Andrea De Carlo
    • Creamtrain
    • von Andrea De Carlo
    • (1)
    • Buch
    • 8,90
  • Band 21566

    Tod im Frühling Tod im Frühling Magdalen Nabb
    • Tod im Frühling
    • von Magdalen Nabb
    • (2)
    • Buch
    • 12,00
  • Band 21581

    Jane Eyre Jane Eyre Charlotte Brontë
    • Jane Eyre
    • von Charlotte Brontë
    • (52)
    • Buch
    • 12,90
  • Band 21584

    Leben mit Picasso Leben mit Picasso Françoise Gilot
    • Leben mit Picasso
    • von Françoise Gilot
    • Buch
    • 14,00
  • Band 21590

    Der Immune Der Immune Hugo Loetscher
    • Der Immune
    • von Hugo Loetscher
    • Buch
    • 11,90
  • Band 21599

    Das einzige Problem Das einzige Problem Muriel Spark
    • Das einzige Problem
    • von Muriel Spark
    • eBook
    • 7,99
  • Band 21605

    Eine Mittelgewichts - Ehe Eine Mittelgewichts - Ehe John Irving
    • Eine Mittelgewichts - Ehe
    • von John Irving
    • (2)
    • Buch
    • 10,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Schön!
von Sabine Rainer aus Tulln am 07.06.2009

Die Story hinter Creamtrain verläuft schnell, ist fesselnd, aber die Sicht des Erzählers Giovanni hat eine andere Geschwindigkeit. Er kommt nach LA und entdeckt in den Menschen die Sucht nach Ruhm, Erfolg und Geld, und das noch möglichst schnell. Und ist davon angewidert. Interessant ist, wie er schließlich damit umgeht.. Man... Die Story hinter Creamtrain verläuft schnell, ist fesselnd, aber die Sicht des Erzählers Giovanni hat eine andere Geschwindigkeit. Er kommt nach LA und entdeckt in den Menschen die Sucht nach Ruhm, Erfolg und Geld, und das noch möglichst schnell. Und ist davon angewidert. Interessant ist, wie er schließlich damit umgeht.. Man merkt nicht wirklich, dass es in den späten 70ern spielt, tut auch nichts zur Sache, weil sich LA nicht verändert hat. Ein sehr guter Roman, hab das Buch an einem Nachmittag ausgelesen. Spannend und tiefgründig mit guten Beobachtungen seitens des Autors!


  • Artikelbild-0