Warenkorb

Eifersucht

Vertrauen lernen – die Angst nicht geliebt zu werden, überwinden

Wie der Autor seinen Ratgeber beschreibt:

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifersucht sucht, was Leiden schafft - so ein Sprichwort.
Laut einer Umfrage des Wickert Instituts leiden 77% der Frauen und 80% der Männer unter Eifersucht. Das Leben für einen unter Eifersucht leidenden Menschen wird häufig zur Qual, ebenso das seines Partners. Doch jeder Betroffene kann etwas gegen seine Eifersucht unternehmen.

In meinem Ratgeber gehe ich anhand vieler Fallbeispiele aus meiner psychotherapeutischen Praxis zunächst auf die Ursachen eifersüchtigen Verhaltens ein. Niemand wird mit Eifersucht geboren. Hinter der Eifersucht verbergen sich ganz charakteristische Einstellungen. Eifersucht ist immer der Ausdruck einer großen inneren Unsicherheit und der Angst, dem Partner nicht zu genügen. Eifersucht ist die Angst vor dem Vergleich. Der eifersüchtige Partner argwöhnt, daß der Partner andere für begehrenswerter halten könnte, für schöner, klüger, sexuell anziehender. Die Angst vor dem Vergleich ist die Folge eines geringen Selbstwertgefühls, das es aufzubauen und zu stärken gilt.

Der Leser findet hierzu in meinem Buch viele praktische Übungen. Auch der Partner eines eifersüchtigen Menschen findet zahlreiche Anregungen, wie er auf das eifersüchtige Verhalten reagieren kann.

Klappentext- Verleger

Wenn man einen anderen Menschen wirklich liebt, dann ist es ganz normal, daß man zuweilen eifersüchtig ist. Glauben Sie das?

Für Rolf Merkle, den Autor dieses Buches, schließen Liebe und Eifersucht einander aus. Wenn wir einen anderen Menschen wirklich lieben, dann verspüren wir keine Eifersucht. Eifersucht ist ein Zeichen dafür, daß man von sich selbst sehr wenig hält. Man (miß)braucht die Liebe des anderen, um "wer" zu sein. Deshalb lebt man auch in ständiger Angst, der Partner könne jemand anderen attraktiver finden.

Dieses Buch hilft Ihnen schrittweise dabei,

- die Ursachen Ihrer Eifersucht zu erkennen,
- Ihr besitzergreifendes Verhalten aufzugeben,
- die Vorwürfe gegen den Partner abzubauen,
- wieder mehr Selbstvertrauen und ein positives Selbstwertgefühl aufzubauen,
- eine positive Beziehung zu Ihrem Partner einzugehen.

Rolf Merkle ist Psychotherapeut und Autor mehrerer Selbsthilfebücher. Er ist der Überzeugung, daß jeder Mensch die Kraft und die Fähigkeit hat, sein Leben trotz allem positiv und befriedigend zu gestalten.
Portrait
Rolf Merkle schreibt bibliographische Bücher, also Bücher, die therapeutisch helfen können. Schon in seiner Dissertation befasst er sich gemeinsam mit Doris Wolf, seiner Co- Autorin und Partnerin, mit dem Einfluss von strukturierten Problemlösebüchern als Selbsthilfe.
Nach dem Studium der Psychologie arbeitete Rolf Merkle als Diplom-Psychologe in einer Klinik für Alkoholabhängige. Während dieser Zeit durchlief er mehrere therapeutische Ausbildungen (Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie, Rational-Emotive Therapie). Er eröffnete mit Dr. Doris Wolf eine Praxis in Mannheim. Um seine Erkenntnisse aus der Praxis einem größeren Kreis zugänglich zu machen, begann Rolf Merkle Ratgeberbücher zu schreiben. In diesen bietet er Hilfestellungen und Strategien für die Lesenden, die sich in der Praxis bewährt haben. Seine Bücher sind in zehn Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-923614-24-0
Verlag PAL - Verlagsgesellschaft mbH
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/1 cm
Gewicht 166 g
Auflage 25. Auflage
Verkaufsrang 19317
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,80
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 28.05.2019

Auf wünsch meines Freundes, dass Buch gekauft. Nach 4 Seiten habe ich mich darin wieder gefunden. Nach Kapitel 5 bis 7, sind verdrängte Sachen aus der Kindheit wieder bewusst geworden. Das ist ein Grund warum ich verlustängste habe und eifersüchtig bin. Dieses bisschen Geld würde ich jeder Zeit wieder ausgeben. Hilft wirklich... Auf wünsch meines Freundes, dass Buch gekauft. Nach 4 Seiten habe ich mich darin wieder gefunden. Nach Kapitel 5 bis 7, sind verdrängte Sachen aus der Kindheit wieder bewusst geworden. Das ist ein Grund warum ich verlustängste habe und eifersüchtig bin. Dieses bisschen Geld würde ich jeder Zeit wieder ausgeben. Hilft wirklich zum Nachdenken. Und echt einfach geschrieben.

Wunderbarer Begleiter in schweren Stunden
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 12.02.2018

Merkle findet gute Formulierungen und eine zielführende Struktur, um Selbstüberzeugung und das positive Bild auf sich selbst zu verbessern... Er bezieht sich dabei nicht auf konkrete Situationen mit dem Partner, für die er Ratschläge gibt, sondern behandelt das Problem nur an der Wurzel: dem Selbstbild Absolute Empfehlung!

interessant
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2012

dieses buch ist ähnlich aufgebaut wie das buch gefühle verstehen, probleme bewältigen aus der gleichen reihe von merkle und wolf. es erklärt, warum eifersucht nicht berechtigt ist. wenn man stark unter eifersucht leidet ist das ein buch, das einem definitiv weiterhelfen kann, allerdings muss man regelmäßig trainieren. sonst nütz... dieses buch ist ähnlich aufgebaut wie das buch gefühle verstehen, probleme bewältigen aus der gleichen reihe von merkle und wolf. es erklärt, warum eifersucht nicht berechtigt ist. wenn man stark unter eifersucht leidet ist das ein buch, das einem definitiv weiterhelfen kann, allerdings muss man regelmäßig trainieren. sonst nützt es leider nichts.