Meine Filiale

Das große Heinz Erhardt Buch

Heinz Erhardt

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Er war der Schelm der Nation. Wenn er mit treuherzigem Gesicht -noch'n Gedicht- vortrug, wieherten die Zuhörer vor Lachen. Sein gemütliches Äußeres, der kindliche Blick hinter dicker Hornbrille: die Harmlosigkeit in Person. Doch wenn er den Mund öffnete, fielen Bonmots, Vierzeiler, Nonsens, höherer und tieferer Blödsinn aus ihm heraus: Heinz Erhardt (1909 - 1979) ist der deutsche Komiker der fünfziger und sechziger Jahre. Dieses Buch erzählt seine Lebensgeschichte. Ein prall-buntes Lesebuch, das so ist wie sein Held: verschmitzt, spitzbübisch, phantasievoll. Eine Fundgrube für alle Heinz Erhardt-Freunde und auch für die Handvoll Leser, die es noch nicht sind.

Ausstattung: durchgehend illustriert

Heinz Erhardt, geboren am 20. Februar 1909 in Riga, gestorben am 5. Juni 1979 in Hamburg, war Schauspieler, Kabarettist, Schriftsteller, Komponist, Komiker und ein Fernsehliebling. Für seine Anhänger ist Heinz Erhardt unsterblich geworden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 01.02.1984
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-06678-0
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,7/11,8/2,5 cm
Gewicht 260 g
Abbildungen mit zahlreichen Illustrationen von Dieter Harzig
Illustrator Dieter Harzig
Verkaufsrang 35452

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Erhardt
von einer Kundin/einem Kunden aus Kreuzlingen am 05.11.2019

Interessant zu lesen, sehr Orginel und Aufheiternd. Leicht zu lesen und es Zeigt einem dadurch wieder einige Humoristische Aspeket die heute noch gelten. Sei es leicht Politisch oder rein Sartirisch.

Immer wieder herrlich! :-)
von Freya Glücksweg aus Wuppertal am 27.11.2012

Ich kann mich Lena Waiders Rezension nur anschließen, besitze »Das große Heinz Erhardt Buch« schon seit vielen Jahren und lese immer wieder gern darin. Schon als Kind habe ich Heinz Erhardt geliebt. Hier mal zwei MEINER Lieblingsgedichte: Zellen | Das Leben kommt auf alle Fälle | aus einer Zelle. | Doch manchmal end... Ich kann mich Lena Waiders Rezension nur anschließen, besitze »Das große Heinz Erhardt Buch« schon seit vielen Jahren und lese immer wieder gern darin. Schon als Kind habe ich Heinz Erhardt geliebt. Hier mal zwei MEINER Lieblingsgedichte: Zellen | Das Leben kommt auf alle Fälle | aus einer Zelle. | Doch manchmal endet's auch - bei Strolchen! - | in einer solchen. | | Die Nase | Wenngleich die Nas, ob spitz, ob platt, | zwei Flügel - Nasenflügel - hat, | so hält sie doch nicht viel vom Fliegen; | das Laufen scheint ihr mehr zu liegen. | | So hat mich Heinz Erhardt schon seit meiner Kindheit begeistert und inspiriert. Und ohne ihn wäre ich vielleicht nie auf die Idee gekommen, selbst ein Gedichtbuch zu schreiben.

Ein kleines Meisterwerk
von Lena Waider aus Wiesbaden am 22.03.2009

Bei den durchgehend sehr witzigen, amüsanten, skurillen, hintersinnigen und tiefgründigen Gedichten, Annekdoten und Kurzgeschichten handelt es sich um kleine Meisterwerke, die Heinz Erhards Humor, Wissen, kritischen Verstand und seine Freude am Spiel mit der Sprache erkennbar machen. Mann muss dieses Buch nicht unbedingt von der... Bei den durchgehend sehr witzigen, amüsanten, skurillen, hintersinnigen und tiefgründigen Gedichten, Annekdoten und Kurzgeschichten handelt es sich um kleine Meisterwerke, die Heinz Erhards Humor, Wissen, kritischen Verstand und seine Freude am Spiel mit der Sprache erkennbar machen. Mann muss dieses Buch nicht unbedingt von der ersten bis zur letzten Seite lesen, sondern kann sich immer mal wieder einen Text herausgreifen. Gute Laune ist dann garantiert.


  • Artikelbild-0