Gladiator

Roman

Cato Band 9

Simon Scarrow

(6)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Gladiator

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Feinde des Imperiums dürsten nach Rache

Die Krieger Macro und Cato sind auf dem Weg nach Rom, als ihr schwer beschädigtes Schiff vor Kreta anlegen muss. Dort tobt ein Aufstand - die Revolte unter der Führung des brutalen Gladiators Ajax droht die Mittelmeerinsel ins Chaos zu stürzen. Ajax steht dem römischen Reich mit unversöhnlichem Hass gegenüber, und auch gegen die beiden Centurionen hegt er tiefen Groll ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641057275
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1723 KB
Verkaufsrang 8057

Weitere Bände von Cato

Buchhändler-Empfehlungen

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Spannende Abenteuer im alten Rom

Strategische Entscheidungen

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

So hatten sich Marco und Cato ihre Rückkehr nach Rom nicht vorgestellt.Erst geraten sie in einen schweren Sturm und dann in einen Sklavenaufstand auf Kreta.Der Ernst der Lage spitzt sich zu,als sie den Anführer erkennen.Ajax ist der Sohn eines von ihnen hingerichteten Piratens.Er selbst wurde in die Sklaverei verkauft.Ausgerechnet in eine Gladiatorenschule.Und nun sieht er die Zeit gekommen,um seine pesönliche Rache zu nehmen.Dafür ist ihm jedes Mittel Recht.Wie schnell können die Zwei ihn stoppen? Spannend von Anfang an.Aber auch voller Leidenschaft und Gefühle.Ein Muss für alle,die sich für die alten Römer und ihre Zeit interessieren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Macro und Cato Teil 9
von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Unsere beiden Helden Macro und Cato befinden sich auf der Rückreise aus ihrem Abenteuer in Palmyra in der Nähe der Insel Kreta, als eine schreckliche Naturkatastrophe das Meer erschüttert. Ein gewaltiges Erdbeben verwüstet weite Teile der Südseite der Insel, ganze Landstriche sind unbewohnbar. Auch die Horus, das Schiff mit welc... Unsere beiden Helden Macro und Cato befinden sich auf der Rückreise aus ihrem Abenteuer in Palmyra in der Nähe der Insel Kreta, als eine schreckliche Naturkatastrophe das Meer erschüttert. Ein gewaltiges Erdbeben verwüstet weite Teile der Südseite der Insel, ganze Landstriche sind unbewohnbar. Auch die Horus, das Schiff mit welchem die Beiden unterwegs sind, wird schwer in Mitleidenschaft gezogen. Sie müssen den nächstgelegenen Hafen auf Kreta anlaufen, um dringend notwendige Reparaturen vorzunehmen. Der nächstgelegene Hafen ist Matala, welcher sowohl der Name des Hafens, als auch der angrenzenden Stadt ist. Der römische Senator Sempronius, seine Tochter Julia und unsere beiden Langzeithelden betreten die Insel. Sie versuchen zunächst das Chaos in und um Matala zu überblicken, doch eine rasche Wiederherstellung der allgemeinen römischen Ordnung erscheint unmöglich. Die nächstgelegene größere Stadt mit einem römischen Militärstützpunkt ist Gortyna, welche weiter landeinwärts im weniger stark betroffenen Hinterland liegt. Nachdem das allgemeine Chaos soweit überschaubar für unsere Helden ist, begeben sie sich Beide auf den Weg dorthin. Auch in Gortyna sind viele Häuser eingestürzt, ganze Straßenzüge sind mit Schutt und Asche blockiert. Doch die nicht mehr reibungslos funktionierende Infrastruktur ist nicht das einzige Problem, welches Macro, Cato, Sempronius und Julia zu bewältigen haben. Im Osten der Insel liegen eine ganze Reihe von römischen Gutshöfen, welche zur Blütezeit fast ausschließlich mit Sklaven bewirtschaftet werden. Diese nutzen das allgemeine Durcheinander nun gekonnt aus und formieren sich für einen Aufstand gegen ihre römischen Unterdrücker. Was als anfänglich komplett unkoordinierter Angriff auf vereinzelte Gutshöfe beginnt, weitet sich in wenigen Tagen des Jahres 49 vor Christus zu einem gewaltigen Aufstand aus. Ganze Landstriche werden, zusätzlich zu schon vorhandenen Schäden, von den Aufständischen terrorisiert. Es ist dringender Handlungsbedarf unserer Helden notwendig! Im Gegensatz zu anderen Bänden zum Thema, haben auch die Bösewichte bei Simon Scarrow ein Gesicht. Der Anführer, um welchen sich der Widerstand der unterdrückten Sklaven gegen die römischen Provinztruppen schart, heißt Ajax, ein ehemaliger Sklave. Er organisiert und koordiniert die Angriffe der Sklaven auf römische Einrichtungen aller Art. Zusammen mit einer Handvoll Mitstreiter gelingt es ihm sogar eine römische berittene Einheit niederzumachen. Man muss hier nicht zwingendermaßen die Bände in chronologischer Reihenfolge lesen, es reicht zu wissen, dass die eigentlichen Helden Macro und Cato hier zum Ende hin alles ins Lot bringen werden. Im Vergleich zu anderen Bänden von der Handlung eher matt, auch die teils wirklich sehr zahlreichen blutigen Kampfszenen sind mir teilweise diesmal zu heftig ausgefallen. Dennoch ein guter historischer Roman, welcher ohne Kenntnis der anderen Bände lesbar ist.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 18.03.2018
Bewertet: anderes Format

Die beiden Helden gehen wieder in eine neue Runde. Spannend von der ersten bis letzten Seite, taucht man als Leser wieder gern in die Zeiten des alten Roms ab. Tolle Unterhaltung.


  • Artikelbild-0