Warenkorb
 

Große Lerngrammatik Französisch

Regeln, Anwendungsbeispiele, Tests

Niveau A1 bis C1
Zielgruppe: Lernende mit sprachlichen Grundkentnnissen und Fortgeschrittene Die Große Lerngrammatik Französisch ist ein Arbeitsinstrument zum Nachschlagen und systematischen Selbstlernen:
- kleinschrittige, lernerfreundliche Darstellung - Hilfestellungen für Selbstlerner
- leicht verständliche Erklärungen
- zahlreiche Anwendungsbeispiele mit deutscher Übersetzung
- Tests zur Überprüfung des Lernfortschritts
- klare optische Gestaltung zur leichteren Orientierung
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 660
Erscheinungsdatum 07.01.2019
Sprache Deutsch, Französisch
ISBN 978-3-19-103273-9
Verlag Hueber Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,3/15,3/3,8 cm
Gewicht 884 g
Auflage 2. Auflage
Unterrichtsfächer Französisch
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
27,00
27,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

So muß lernen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Heilbad Heiligenstadt am 28.04.2016
Bewertet: eBook (PDF)

Vor einem Monat habe ich mit einem Online-Sprachkurs angefangen, von NULL an (keine Schulkenntnisse) französisch zu lernen und mich in dieser Zeit auf das Basisniveau A1 vorgearbeitet. Aber mit jeder weiteren Lektion merkte ich, daß die Grammatik nicht sauber erklärt wird. Leider bin ich extrem visuell-kognitiv gepolt, lerne als... Vor einem Monat habe ich mit einem Online-Sprachkurs angefangen, von NULL an (keine Schulkenntnisse) französisch zu lernen und mich in dieser Zeit auf das Basisniveau A1 vorgearbeitet. Aber mit jeder weiteren Lektion merkte ich, daß die Grammatik nicht sauber erklärt wird. Leider bin ich extrem visuell-kognitiv gepolt, lerne also am besten über Sehen und Verstehen. Keine Ahnung, wie ich als Kleinkind meine Muttersprache deutsch babbelnd gelernt habe. Und nun dieses Hammerbuch: Unheilmlich gut strukturiert, liest sich spannend wie ein Krimi, auf jeder Seite mindestens ein Aha-Effekt. Und immer wieder erklärend, ob, wann und warum es zum Deutschen Unterschiede gibt. Die Tests habe ich erstmal außen vorgelassen, um einmal bis zum Ende zu kommen und dann nachgeholt, zur Vertiefung. Für solche wie mich eine wunderbare Lektüre. So muß lernen.