Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Gewicht des Schmetterlings

(2)
Sprachgewaltig und poetisch erzählt Erri De Luca das Duell des alten Jägers mit dem stolzen „König der Gemsen“, zwei willenstarken Einzelgängern. Ähnlich wie Hemingways „Der alte Mann und das Meer“ wurde dieses schmale Meisterwerk zum Kultbuch.

Ein flirrend klarer, strahlender Novembertag, hoch in den Bergen. Zum letzten Mal nimmt der alte Wilderer den steinigen Weg auf sich: Über dreihundert Tiere hat er im Lauf seines Lebens erlegt, lange schon lebt er als Eremit. Nur ein einziges fehlt ihm noch: Der König der Gemsen, dieses starke, beinahe unbezwingbare Tier, dessen Mutter er einst ins Tal wuchtete. Im Tal hängen schon die Nebel und die Menschen gedenken ihrer Toten, wenn für das Wild die Zeit des Aufbruchs und der Revierkämpfe beginnt. Der Zeitpunkt ist gekommen für das seit Jahren aufgeschobene, letzte Duell. Zwei Einzelgänger, ähnlich willensstark und kompromisslos, Mensch und Tier, bewegen sich langsam und unausweichlich aufeinander zu. Am Ende ist es ein weißer Schmetterling, zu Eis gefroren auf dem Horn des Gamsbocks, der für den schicksalhaften Ausgleich sorgt.
Rezension
"Erri De Luca ist der einzige wahre und bedeutende Schriftsteller, den Italien bis dato im 21. Jahrhundert hervorbrachte.", Corriere della Sera, 01.02.2010
Portrait
Erri De Luca, geboren 1950 in Neapel, zog mit 19 nach Rom und arbeitete dort als Maurer, LKW-Fahrer und Lagerarbeiter. Im Selbststudium brachte er sich mehrere Sprachen bei, darunter auch Althebräisch, um die Bibel übersetzen zu können. Erst mit 40 begann er zu schreiben und hat seither mehr als 30 Romane, Essays und Übersetzungen veröffentlicht und gehört zu den meistgelesenen, auflagenstärksten Autoren Italiens. Seine Bücher wurden in Italien, Frankreich und Israel zu Bestsellern, und sind außerdem in Ländern wie Spanien, Portugal, Holland, den USA, Brasilien, Polen und Litauen erschienen.
Erri De Luca wurde 2010 mit dem Petrarca-Preis ausgezeichnet und 2013 mit dem Prix Européen de Littérature.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783843700849
Verlag Ullstein eBooks
Originaltitel Il peso della farfalla
Dateigröße 397 KB
Übersetzer Helmut Moysich
Verkaufsrang 23.620
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Gewicht des Schmetterlings“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Dieses kleine Buch erinnert mich so sehr an Hemingway`s -Der alte Mann und das Meer-. Dieser ewige Kampf um das Siegen von Mensch und Natur, der letztendlich keinen Sieger hervorbringt. Wunderbar, voller verbaler und inhaltlicher Kraft.
Dieses kleine Buch erinnert mich so sehr an Hemingway`s -Der alte Mann und das Meer-. Dieser ewige Kampf um das Siegen von Mensch und Natur, der letztendlich keinen Sieger hervorbringt. Wunderbar, voller verbaler und inhaltlicher Kraft.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine meiner Lieblingsnovellen
von Magdalena van Teeffelen aus Münster am 20.10.2014
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein alter Gemsbock und ein alter Wilderer, die beide wissen, dass ihre Zeit abgelaufen ist, treffen sich ein letztes mal. Eine sehr anrührende Geschichte, in einer sehr schönen Sprache.