Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Indisch für Anfänger

(1)
Trucker Max gelingt es gemeinsam mit der Chefgeologin Sarah, ein indisches Dorf gegen die üblen Machenschaften eines fiesen Spekulanten zu verteidigen und wieder mit lebensnotwenigen Wasser zu versorgen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 25.10.2011
Regisseur Sebastian Vigg
Sprache Deutsch
EAN 0886979662698
Genre Komödie/TV-Movie
Studio Sony Music Entertainment
Spieldauer 100 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DD 2.0
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 17LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Seichte deutsche Fernsehunterhaltung
von Mag aus Berlin am 30.03.2012

Nach der Inhaltsangabe hätte es ein wirklich spannendes Fernsehabenteuer werden können! Wolke Hegenbarth agiert in liebenswert burschikos schnoddriger Art und Henning Baum in gewohnt machohafter Überheblichkeit, um sich zum Schluss doch aneinander zu raufen und liebevolle Gemeinsamkeiten zu erkennen. So weit, so gut. Nur leider fehlt dem Drehbuch hier... Nach der Inhaltsangabe hätte es ein wirklich spannendes Fernsehabenteuer werden können! Wolke Hegenbarth agiert in liebenswert burschikos schnoddriger Art und Henning Baum in gewohnt machohafter Überheblichkeit, um sich zum Schluss doch aneinander zu raufen und liebevolle Gemeinsamkeiten zu erkennen. So weit, so gut. Nur leider fehlt dem Drehbuch hier wieder (wie in vielen deutschen Produktionen) die action- und nicht wortgeladene Umsetzung eines Krimis nach (hollywood-)amerikanischerm Vorbild. Ein paar nette lustige Dialoge können so ein Werk sicher aufpeppen, aber zuviel Gerede schadet der Spannung, so dass man frei nach einem alten Elvis-Hit schreien möchte - "A little less conversation, a little more action, please!"