Chaucer, G: Canterbury Tales

Collins Classics

(1)

Weitere Formate

eBook

Taschenbuch

Chaucer's classic collection of tales, told in Middle English. Written at the end of the 14th century, they are still relevant today.

Portrait

Geoffrey Chaucer (c. 1343-1400) is often considered the the father of English literature and the greatest English poet of the Middle Ages. He wrote The Book of the Duchess, The House of Fame, The Legend of Good Women, and Troilus and Criseyde, but his most famous work remains The Canterbury Tales. He was the first poet to have been buried in Poet's Corner of Westminster Abbey.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 20.03.2012
Sprache Englisch
ISBN 978-0-00-744944-6
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 17,8/11,3/4,5 cm
Gewicht 344 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Chaucer, G: Canterbury Tales

Chaucer, G: Canterbury Tales

von Geoffrey Chaucer
Buch (Taschenbuch)
2,99
+
=
Milton, J: Paradise Lost and Paradise Regained

Milton, J: Paradise Lost and Paradise Regained

von John Milton
Buch (Taschenbuch)
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein großartiger Klassiker
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2012
Bewertet: Taschenbuch

Jules Verne beschreibt in "Around the World in 80 Days" Phileas Foggs grandiose Weltreise. Temporeich und spannend wie wenige Klassiker aus dieser Zeit fesselt der Plot um Fogg und seinen Diener Passpartout von der ersten bis zur letzten Seite. Phileas Fogg schließt mit den anderen Gentlemen des Reform Club... Jules Verne beschreibt in "Around the World in 80 Days" Phileas Foggs grandiose Weltreise. Temporeich und spannend wie wenige Klassiker aus dieser Zeit fesselt der Plot um Fogg und seinen Diener Passpartout von der ersten bis zur letzten Seite. Phileas Fogg schließt mit den anderen Gentlemen des Reform Club eine Wette ab, in der er behauptet, die Welt in nur 80 Tagen umrunden zu können. Grund für die Wette war ein Zeitungsartikel und der einsatz ist hoch: 20.000 Pfund, die Hälfte von Foggs Gesamtvermögen. Ob der Egozentriker aus London seine Wette gewinnt - Lesen Si selbst!