Warenkorb
 

Kopernikanische Mobilmachung und ptolemäische Abrüstung

Ästhetischer Versuch

edition suhrkamp Band 1375


Mit seinem neuen Buch interveniert Peter Sloterdijk auf dem Feld, auf dem sich der Zeitgeist gegenwärtig die heftigsten Auseinandersetzungen liefert: dem der Kontroverse um Modernismus und Postmodernismus. Postmodernismus, so die These Sloterdijks, ist Postkopernikanismus.

Portrait

Peter Sloterdijk wurde am 26. Juni 1947 als Sohn einer Deutschen und eines Niederländers geboren. Von 1968 bis 1974 studierte er in München und an der Universität Hamburg Philosophie, Geschichte und Germanistik. 1971 erstellte Sloterdijk seine Magisterarbeit mit dem Titel Strukturalismus als poetische Hermeneutik. In den Jahren 1972/73 folgten ein Essay über Michel Foucaults strukturale Theorie der Geschichte sowie eine Studie mit dem Titel Die Ökonomie der Sprachspiele. Zur Kritik der linguistischen Gegenstandskonstitution. Im Jahre 1976 wurde Peter Sloterdijk von Professor Klaus Briegleb zum Thema Literatur und Organisation von Lebenserfahrung. Gattungstheorie und Gattungsgeschichte der Autobiographie der Weimarer Republik 1918-1933 promoviert. Zwischen 1978 und 1980 hielt sich Sloterdijk im Ashram von Bhagwan Shree Rajneesh (später Osho) im indischen Pune auf. Seit den 1980er Jahren arbeitet Sloterdijk als freier Schriftsteller. Das 1983 im Suhrkamp Verlag publizierte Buch Kritik der zynischen Vernunft zählt zu den meistverkauften philosophischen Büchern des 20. Jahrhunderts. 1987 legte er seinen ersten Roman Der Zauberbaum vor. Sloterdijk ist emeritierter Professor für Philosophie und Ästhetik der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und war in Nachfolge von Heinrich Klotz von 2001 bis 2015 deren Rektor.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 126
Erscheinungsdatum 30.03.1987
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-11375-2
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/10,8/1,2 cm
Gewicht 113 g
Auflage 5. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,50
8,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von edition suhrkamp mehr

  • Band 1367

    3082193
    Der entgegenkommende und der stumpfe Sinn
    von Roland Barthes
    Buch
    18,00
  • Band 1372

    1923806
    Ohneland
    von Robert Schindel
    Buch
    5,00
  • Band 1373

    3069034
    Liebe Not
    von Hans-Ulrich Treichel
    Buch
    12,00
  • Band 1374

    1932539
    Geständnis auf Raten
    von Martin Walser
    Buch
    4,50
  • Band 1375

    3002061
    Kopernikanische Mobilmachung und ptolemäische Abrüstung
    von Peter Sloterdijk
    Buch
    8,50
    Sie befinden sich hier
  • Band 1377

    3105978
    Frank, M: Individualität
    von Manfred Frank
    Buch
    9,00
  • Band 1391

    20780509
    Krankheit ist ohne Politik nicht heilbar
    von Hans-Ulrich Deppe
    Buch
    16,99

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.