Die fürchterlichen Fünf

Wolf Erlbruch

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Eine gruselige Mannschaft trifft sich da im Schatten einer alten Brücke: Es sind die fürchterlichen Fünf! Was sie zusammenführt sind jedoch keine finsteren Pläne; sie sind untröstlich, weil keiner sie mag. Das wollen sie ändern - und schmieden einen Plan.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.01.1991
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87294-434-4
Verlag Peter Hammer Verlag
Maße (L/B/H) 29,7/21,8/1 cm
Gewicht 428 g
Abbildungen o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 21,5 x 30,5 cm
Auflage 13. Auflage
Verkaufsrang 48454

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Dieses Bilderbuch ist nix für Leute, die "schöne,liebliche" Illus schätzen und daher wohl kaum einen Erlbruch kaufen werden.Pech für sie,denn dieses Werk aus dem Jahr 1999 wird nicht umsonst immer wieder aufgelegt:Kinder finden die Fünf toll! Es zeigt:innere Werte zählen,jawohl !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Über innere Werte und Einstellungen. Superlustig!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2012

Den ganzen Tag rumhängen und sich häßlich fühlen? Die Hyäne macht 4 Trübsalbläsern Beine. Das kanns doch nun wirklich nicht sein! Man muss was tun - für sich und auch für andere. Dann fühlt man sich auch gleich weniger häßlich. Die Hyäne, selbst auch nicht gerade mit Schönheit gesegnet, weiß wovon sie spricht! Fledermaus, Ra... Den ganzen Tag rumhängen und sich häßlich fühlen? Die Hyäne macht 4 Trübsalbläsern Beine. Das kanns doch nun wirklich nicht sein! Man muss was tun - für sich und auch für andere. Dann fühlt man sich auch gleich weniger häßlich. Die Hyäne, selbst auch nicht gerade mit Schönheit gesegnet, weiß wovon sie spricht! Fledermaus, Ratte, Kröte und Spinne entdecken ihre verborgenen Talente, eröffnen einen Pfannkuchenladen und haben so viel Spaß wie noch nie zuvor im Leben! Mich persönlich haben zwar die Illustrationen eher weniger angesprochen, aber das ist bekanntlich Geschmacksache. Und Wolf Erlbruch hat dieses kleine Manko für mich mit seiner unsagbar lustigen Geschichte wieder wettgemacht. Selten waren Spinnen und Kröten sympathischer! Ein Buch, das das Selbstbewußtsein steigert, den Blick auf innere Werte und Einstellungen lenkt und auf Taten statt Worte setzt!


  • Artikelbild-0