Warenkorb
 

Wie die Wikingerinnen: Drahtschmuck stricken I

Die Grundlagen

Die erste deutschsprachige Anleitung zur “Wikinger-Strickliesel”.
Schmuck selbst gestalten liegt im Trend. Das Stricken mit Draht um den Stab, die “Wikinger-Strickliesel”, ermöglicht es, sehr professionell aussehende Schmuckketten herzustellen. Dabei ist die Technik leicht zu erlernen und man benötigt nur wenige Hilfsmittel. Mit vielen Detailfotos werden neben den Grundtechniken auch weiterführende erklärt, die eine attraktive Gestaltung von Ketten und Schmuckstücken ermöglichen. Gezeigt werden 7 verschiedene Techniken und 24 Modelle.
Portrait
Geboren 1950 in Westfalen, seit 1994 in Chemnitz, Studium der Geschichtswissenschaft, Inhaberin eines Groß- und Einzelhandels für Klöppel- und Handarbeitsbedarf im Wasserschloß Klaffenbach im Süden von Chemnitz. Seit über 30 Jahren gibt es die ”Klöppelkiste”, inzwischen erweitert um die “HandarbeitsKiste”.
Handwerkliches und exotische Handarbeiten haben mich schon immer gereizt. Es begann mit Klöppeln und der japanischen Flechtkunst “Kumihimo”. Eine Abbildung veranlasste mich dann zu Recherchen über die Technik der Wikinger Strickliesel; sie waren der Beginn vieler Experimente. Aus der Erfahrung von Workshops entwickelte ich eine erste Anleitung, aus der jetzt ein Booklet mit vielen, über die Grundbegriffe hinaus gehenden Techniken wurde.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8423-5581-1
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/1,5 cm
Gewicht 87 g
Abbildungen mit 43 Farbabbildungen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 51.669
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.