Warenkorb
 

Ereignisse

Daß der »Übertreibungskünstler« und »Geschichtenzerstörer« Thomas Bernhard auch eine Liebesgeschichte geschrieben hat, überrascht viele. Der erste Satz lautet: »Zwei junge Leute flüchten in einen Turm, der zur Verteidigung der Stadt diente, und besteigen ihn, ohne ein Wort zu sprechen.« Der siebte und letzte: »Als sie endlich oben angekommen sind, ziehen sie sich aus und fallen sich nackt in die Arme.« In der Tat, in seinem großen und umfangreichen Prosawerk finden sich keine Geschichten im herkömmlichen Sinne.

Portrait

Thomas Bernhard, 1931 in Heerlen (Niederlande) geboren, starb im Februar 1989 in Gmunden (Oberösterreich). Er zählt zu den bedeutendsten österreichischen Schriftstellern und wurde unter anderem 1970 mit dem Georg-Büchner-Preis und 1972 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Der Suhrkamp Verlag publiziert eine Werkausgabe in 22 Bänden.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 69
Erscheinungsdatum 26.06.1994
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-38809-9
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17,6/10,8/1 cm
Gewicht 81 g
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.