Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache

Einführung in die Lehre vom Denkstil und Denkkollektiv


Flecks zuerst 1935 erschienene Studie ist die wohl erste soziologische Untersuchung der Produktion wissenschaftlichen Wissens: Wissen kann nicht losgelöst von den Menschen betrachtet werden, die es besitzen. Fleck entwickelt seine Konzeption am Beispiel einer historischen Fallstudie, nämlich der Entdeckung der sog. Wassermann-Reaktion, mit der sich Syphillis nachweisen läßt.

Portrait
Ludwik Fleck (1896–1961) war Mikrobiologe und Wissenschaftstheoretiker. Im Suhrkamp Verlag sind von ihm erschienen: Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache (stw 312) und Erfahrung und Tatsache (stw 404)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Schäfer, Lothar: _. Schnelle, Thomas: Ludwig Flecks Begründung der soziologischen Betrachtungsweise in der Wissenschaftstheorie.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Schnelle, Lothar Schäfer
Seitenzahl 189
Erscheinungsdatum 04.05.1980
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-27912-0
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/2,4 cm
Gewicht 152 g
Auflage 12. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.