Die Unstrut - Luftbildatlas

Von der Quelle bis zur Mündung - 192 km

Bildband – Von der Quelle bis zur Mündung – 192 km.

Autor und Fotografie Harald Rockstuhl, Festeinband mit 240 Seiten und 250 Farbfotos. 3. Auflage beim Verlag vergriffen, 4. Auflage 2014

Inhalt:

Unstrutquelle, Kefferhausen Dingelstedt, Silberhausen, Helmersdorf, Zella, Horsmar, Beyrode, Dachrieden Reiserische Tal, Reiser, Ammern, Mühlhausen Görmar, Bollstedt, Altengottern, Thamsbrück, Bad Langensalza, Böhmen; Merxleben, Merxleben, Salza, Nägelstedt, Lohmühle, Nägelsted, Unstruttal, Großvargula, Kleinvargula, Herbsleben, Herbsleber Deiche, Wüstung, Tretenburg, Herbsleben, Mündung der Gera, Gebesee, Schwerstedt, Henschleben; Hochwasserrückhaltebecken Straußfurt, Vehra, Straußfurt, Wundersleben, Gramme, Schallenburg, Tunzenhausen, Sömmerda, Wenigensömmern, Leubingen, Griefstedt, Thomas Müntzer Siedlung, Riethgen, Bücheln, Etzleben; Gorsleben, Sachsenburg, Oldisleben, Heldburg, Bretleben, Schönfeld, Ringleben, Artern, Ritteburg, Nausitz, Kalbsrieth, Schönewerda, Bottendorf, Roßleben, Wendelstein, Memleben; Wangen, Arche Nebra, Museum zur Himmelsscheibe, Himmelsscheibe, Nebra, Zingst, Vitzenburg, Reinsdorf, Karsdorf, Wetzendorf, Karsdorf, Wennungen, Burgscheidungen, Tröbsdorf, Kirchscheidungen, Donndorf; Laucha, Weischütz, Balgstädt, Zscheiplitz, Freyburg, Nießmitz, Großjena, Kleinjena, Roßbach, Blütengrund
Portrait
In der Kur- und Rosenstadt Bad Langensalza, in Thüringen in der Mitte Deutschland lebt und wirkt der Verleger, Schriftsteller und Fotograf.

Harald Rockstuhl wurde 1957 in Bad Langensalza geboren und wuchs in der Gemeinde Tüngeda am Fuße des Hainich (heute Nationalpark Hainich) auf. Sein Vater, der Ortschronist Werner Rockstuhl, prägte seinen Lebensweg.

Seit 1974 schrieb Harald Rockstuhl für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften Reportagen und heimatgeschichtliche Beiträge. Ab 1982 erschienen in kleinen Auflagen unterschiedliche Publikationen. 1986/87 bearbeitete er das Lebenswerk des Burgtonnaer Heimatdichters Heinz Keil (1916 - 1985) und 1988 des Heimatforschers August Giese. Eine schöpferische Zusammenarbeit mit dem Eisenbahnschriftsteller Günter Fromm (1926 - 1994) erfolgte ab 1990.

Um seine Abhandlungen und Bücher, aber auch die Schriften anderen Autoren auf den Büchermarkt platzieren zu können, gründete er 1990 er einen eigenen Verlag. Zum Verlag kam ein Jahr später der Thüringer Heimatliteraturversand hinzu. Heute wirkt das Familienunternehmen als Verlag und Versand Rockstuhl in Bad Langensalza und ist Mitglied des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V.

Als Verleger, Schriftsteller und Bildautor veröffentlichte er seither zahlreiche Bücher. Harald Rockstuhl beschäftigt sich in dem Zusammenhang mit der historischen Kartografie und gibt seit 1995 alte Landkarten als Reprint heraus.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum September 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86777-405-5
Verlag Rockstuhl Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/15,4/2,2 cm
Gewicht 650 g
Abbildungen mit 250 Farbfotos
Auflage Auflage 2015
Fotografen Harald Rockstuhl
Verkaufsrang 17.011
Buch (gebundene Ausgabe)
49,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Unstrut - Luftbildatlas

Die Unstrut - Luftbildatlas

von Harald Rockstuhl
Buch (gebundene Ausgabe)
49,95
+
=
Kleine Geschichte des Steinkohlenbergbaus im Ruhrgebiet

Kleine Geschichte des Steinkohlenbergbaus im Ruhrgebiet

von Christoph Oboth, Frank Jochims
Buch (Kunststoff-Einband)
24,80
+
=

für

74,75

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.